Porz-Online Logo
   
 
      Startseite - Lokalzeit arrow Startseite - Lokalzeit arrow Pressemitteilungen
 
Pressemitteilungen
Sessionseröffnung der Blau-Wiesse Funke Wahn e.V. Druckversion
Geschrieben von Rainer Czakalla   

Die Blau-Wiesse Funke Wahn e.V. feierten Ihre Sessionseröffnung und Korpsappell im großen Saal des Eltzhof klassisch im Stil einer Gardegesellschaft.

Im Mittelpunkt standen dabei das Kindertanzcorps & Großes Tanzcorps der Blau-Wiesse Funke Wahn. Die traditionelle Abnahme der Uniformen, das adrette Aussehen und der Gesamteindruck der Corps und Garde sind dabei der Schwerpunkt. Schön ist der Zuwachs von Mitglieder in der BWF mit sechs Neuaufnahmen bei den Kindern, ein Tanzmariechen in der Garde, eine neue Marketenderin und zwei Offizieren. Traditionell führten die Corps groß wie klein unter viel Beifall ihre neuen Tänze auf. Hier haben die Trainer Jelena Döring und Sven König hervorragend gearbeitet und die Corps Höchstleistung abgeliefert.

Auch Bestrafungen kamen in Betracht wo dem Kommandanten im Laufe der vergangenen Session ungebührliches aufgefallen ist, aber dann gab es auch wieder versöhnliches. Beförderungen und Auszeichnungen von Mitgliedern und Gardecorps begleiteten den ganzen Abend. So wurden Roland Heller und Rainer Czakalla mit dem Verdienstorden der Gesellschaft ausgezeichnet.

Ein stattlichen Teil des Corps bilden unsere Marketenderinnen die in diesem Jahr ihr 11 jähriges Jubiläum begehen und zu diesem Anlass einen Tanz einstudiert haben und aufführten, eine gelungene Überraschung.

vollständigen Artikel lesen …
 
FC Germania Zündorf 1913 e.V. informiert Druckversion
Geschrieben von Andreas Bischoff   

Zündorf benötigt dringend eine Kunstrasenanlage

Am 30. Oktober 2014 fand im Vereinsheim des Zündorfer Fußballvereins FC Germania Zündorf e. V. eine Informationsveranstaltung für die Vertreter aller im Rat und der Bezirksvertretung vertretenen Fraktionen sowie Schulleitung der anliegenden Schule und Jugendsporthelfer statt.

In einer umfangreichen Präsentation, welche durch den 1. Vorsitzenden Winfried Mudrack eingeleitet und durch den Geschäftsführer, Herrn Bernd Rudolph, weiter ausgeführt wurde, konnte allen Teilnehmenden kurz und unmissverständlich zum Ausdruck gebracht werden, dass die Platz- und Umgebungsverhältnisse im Sportzentrum unzureichend sind, um die stattfindende Sportaktivität umsetzen zu können.

Die Sportanlage wird sowohl von den Schulen Johann-Amos-Comenius-Schule, Wilhelm-Busch-Realschule, Lessing-Gymnasium, Grundschule Irisweg, Gemeinschaftsgrundschule Schmittgasse, wie auch den Sportvereinen TV Rheingold Zündorf, TuS Langel und Germania Zündorf e. V. gleichermaßen genutzt.

vollständigen Artikel lesen …
 
Nach Sperrung der Liburer Landstraße Druckversion
Geschrieben von Rüdiger Malfeld   

Eine Woche Verkehrschaos in Zündorf?
Bürgerverein fordert andere Verkehrsregelung an der Baustelle

Erwartungsgemäß ist es am Montag vormittags (27. Oktober) im Kölner Stadtteil Zündorf zum Verkehrskollaps gekommen. Im Schneckentempo wühlten sich kilometerlange Fahrzeugschlangen u.a. aus Niederkassel durch den langgezogenen Ort, in dem für den Durchgangsverkehr nur zwei Einbahnstraßen befahrbar sind. Grund für die Staus: Wegen eines Wasserrohrbruchs ist die Liburer Landstraße, der zweite Weg aus dem Langeler Rheinbogen Richtung Norden, derzeit komplett für den Autoverkehr gesperrt.

„Besser hätte man nicht zeigen können, wie fragil und überlastet das Verkehrssystem hier ist und wie dringend wir eine brauchbare Umgehungsstraße benötigen“, kommentiert Hans Baedorf, 1. Vorsitzender des Zündorfer Bürgervereins, die Situation. Mitglieder seines Vereins hatten am Morgen 1.000 Flugblätter an die im Stau Wartenden verteilt. „Wie wir haben sich viele Menschen besorgt geäußert. Das betrifft die kaum brauchbare Umgehungsstraße, die die Stadt im Zusammenhang mit ihren Wohnungsbauplänen eventuell anlegen will. Das betrifft aber auch den neuen Stadtteil selbst, den die Kölner Politik hier auf die Wiese setzen möchte, wo doch die Infrastruktur schon für die bereits hier lebenden Menschen nicht ausreicht“, berichtet Karl Alexander Marx, Vorstandsmitglied und an der morgendlichen Aktion beteiligt.

vollständigen Artikel lesen …
 
Anne Huesmann erhält Bundesverdienstkreuz Druckversion
Geschrieben von Jörg Hancke   

Lehrerin der Lise-Meitner-Gesamtschule mit Bundesverdienstkreuz geehrt

Frau Anne Huesmann erhielt am 26. September 2014 das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland. Dieser Orden wurde ihr in ihrer Wahlheimat Sankt Augustin vom Landrat Sebastian Schuster des Rhein-Sieg-Kreises im Kreishaus Siegburg feierlich überreicht. Zusätzlich erhielt sie als besondere Auszeichnung den „Sankt Augustiner Taler“ der 1. stellvertretenden Bürgermeisterin von Sankt Augustin.

Besonders wurde ihr ehrenamtliches Engagement betont, die sie unter anderem als Gründerin und Schatzmeisterin über mehr als 20 Jahre in Förderverein der Lise-Meitner-Gesamtschule in Finkenberg und Partnerschaftsverein Köln-Istanbul e. V. ausübte.

vollständigen Artikel lesen …
 
Ergebnis des Bürgerworkshops der Stadt am 26. und 27. September 2014 Druckversion
Geschrieben von Rüdiger Malfeld   

Massive Ablehnung für die Pläne der Stadt zu „Zündorf Süd“ Umfangreiche vertrauensbildende Maßnahmen sind erforderlich

Über 200 Bürgerinnen und Bürger aus Zündorf waren am Freitag und Samstag der Einladung der Stadt Köln gefolgt, um bei einem „Bürgerworkshop“ über die Planungen für neue Baugebiete zu diskutieren. Das Ergebnis war eindeutig: Die weit überwiegende Mehrheit lehnt das riesige Baugebiet entschieden ab.

„Bevor man darüber diskutieren kann, müssen erst die Voraussetzungen geschaffen werden, um der bereits heute bestehenden Verkehrsprobleme Herr zu werden.“ Sätze wie dieser waren immer wieder zu hören; und das mit Verweis auf seit Jahrzehnten nicht eingelöste Versprechen wie die Verlängerung der KVB-Linie 7 und – vor allem – eine brauchbare Umgehungsstraße, die den Verkehr dahin fließen lässt, wo er hin will: Richtung Norden. Stadtplaner Michael Bergholter aus dem Kasseler Büro, das für die Stadt die Veranstaltung durchgeführt hat, fasste am Ende sicher richtig zusammen, als er davon sprach, dass das Vertrauen in die Politik in Zündorf gründlich zerstört sei und vor der weiteren Planungsarbeit erst umfangreiche vertrauensbildende Maßnahmen erforderlich seien.

 

vollständigen Artikel lesen …
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 9 von 144
.
| Index | Firmen | Fussball | Impressum |
 
  Porz Online - Köln Porz am Rhein:        
⇑ nach oben
Hashtags: #Eil | #Elsdorf | #Ensen | #Finkenberg | #Gremberghoven | #Grengel | #Langel | #Libur | #Lind | #Poll | #Porz | #Urbach | #Wahn | #Wahnheide | #Westhoven | #Zündorf | #porzonline | #Köln | #Fussballticker