Hans Schwanitz

Grünen Spitzenkandidat Hans Schwanitz stellt sich vor

Mit unserem Bundestagwahlprogramm möchten wir die Bürger im Wahlkreis Köln I dafür gewinnen, der Partei Bündnis90/Die Grünen ihre Zweit-Stimme zu geben. Bei der Wahl am 24.9.2017 umfasst der Wahlkreis Köln I neben Porz/Poll auch Kalk, Deutz und die nördliche Innenstadt. Für Ihre Erst-Stimme empfehlen wir unseren Direktkandidaten Hans Schwanitz, 39 Jahre, verheiratet, seit 17 Jahren Wahlkölner und 7 Jahren bei den Grünen. Er studierte Jura, Politikwissenschaften und Philosophie in Marburg, Lüttich und Köln, ist selbstständig und wohnt in seinem Wahlkreis. Im Kölner Stadtrat ist er im Rechts-, Rechnungsprüfungs- und Stadtentwicklungsausschuss und im Polizeibeirat.

Hans Schwanitz fordert seit langem ein engeres Zusammenstehen der EU: "In Verhandlungen mit Mächten wie USA oder China und Autokraten wie Putin oder Erdogan muss Europa mit einer Stimme sprechen. Wir brauchen eine gemeinsame Außen-, Migrations- und Sicherheitspolitik." Zu innenpolitischen Sicherheitsfragen setzt er sich für ein verschärftes Waffenrecht u.a. zum Schutz unserer Polizeikräfte ein. Auf Bundesebene möchte er die Standards und Kontrollen bei der Lebensmittelproduktion verbessern, um Mensch und Planet vor weiterem Schaden zu bewahren. Das komplette Grüne Bundestagwahlprogramm "Zukunft wird aus Mut gemacht" finden Sie bei gruene.de.