Flugzeugpionier Hanno Fischer (92) kommt nach Köln
Ausstellung „Manfred von Richthofen - Flugschüler auf dem Butzweilerhof“

Die Anwesenheit und die erste Ausstellung über den letzten noch aktiven und fliegenden Flugzeugpionier Deutschlands und Inhaber vieler Rekorde und Patente* ist der Höhepunkt der Eröffnung des Poller Heimatmuseums durch Hans-Werner Bartsch, Bürgermeister der Stadt Köln, am
 

Do. 27.Aug.2015, 15:00 Uhr, Sportspark Cologne
Poller Weg 1, neben Autobahnausfahrt A4 Poll/Porz, 51149 Köln

Nach 75 Jahren gibt es wieder ein Poller Heimatmuseum – zumindest können über 700 Bilder/Infotafeln der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Diese umfassen u.a. die Bereiche:

  • - Historisches Poll
  • - Fischfang in Poll
  • - EU-Life+Projekt Maifisch / Maifische
  • - Historisches Deutz
  • - Eisenbahnentwicklung Köln / Bahnhöfe
  • - Geschichte der Köln Luftfahrt (Histor. Luftf.-Archiv)

 

Zum besonderen Anlass zeigt auch das Historische Luftfahrtarchiv Köln die Sonderausstellung „Manfred von Richthofen - Flugschüler auf dem Butzweilerhof"

Hanno Fischer begann 1952 heimlich in einer Garage in Westhoven Flugzeuge zu bauen und konstruiert bis heute noch – mit 92 stolzen Jahren – Flugzeuge und Luftfahrzeuge. Er entwickelte u.a. mit Alexander Lippisch, dem Erbauer des Raketenflugzeuges ME 163, Bodeneffektfahrzeuge. Russland kopierte die Idee im geheimnisvollen Ekranoplan, dem „Monster vom Schwarzen Meer“. Luigi Colani designte einen Prototyp des Fanliners, dem „Porsche der Lüfte“, den er noch heute hegt und pflegt.

Leider ist er noch in China und musste seine Teilnahme absagen.
Hanno Fischers Howerwings fliegen in Korea und Australien. Zur Zeit ist er mit dem Bau eines bis zu 200 km/h schnelles „Flugschiffes“ beschäftigt.

*1952 Patent über Motorsegler, Erster deutscher Pilot in einem selbstgebauten Flugzeug nach 2. Weltkrieg, Erstflug eines deutschen Flugzeuges nach 2. Weltkrieg, Erste Anwendung von GFK in Flugzeugbau, Erste Zulassung eines deutschen Flugzeuges in den USA (schneller als damaliger Geschwindigkeitsweltrekord),Erster erfolgreicher Flug eines Bodeneffektfahrzeuges, Zertifizierung nach DIN ISO 9001 sowie für die Entwicklung, Herstellung und Kommerzialisierung von Ground Effect Craft, die erste Zertifizierung dieser Art überhaupt, Hoverwing PA Bodeneffektfahrzeug mit „Zusatzluft“