Schülerinnen und Schüler aus dem Musikzweig des Stadtgymnasiums Porz erfüllen sich einen Traum und nehmen am Porzer Rosensonntagszug teil.

Neben rund 20 Schüler_innen der Musical-Band, die auf einem LKW live während des Zuges spielen, werden die Musiker von einer Gruppe von 50 Schüler_innen als Fußgruppe begleitet. 

 Die Organisatoren der Musikzweig-Gruppe im Porzer Rosensonntagszug (v.l.n.r.): Malin Berghausen, Ben Semrau, Julia Fuchs, Sven Heinze, Jana-Marieke König, Malte Hansch, Ingalu Allenstein

 

Organisiert wird die Gruppe von Oberstufen-Schüler_innen. In der Gruppe selbst sind Musikzweig-Schüler_innen aller Jahrgangsstufen beteiligt. Musikzweig-Koordinator Studiendirektor Sebastian Frey ist als Leiter der Musicalband dabei. Die Schüler_innen haben dieses Vorhaben vollkommen selbständig organisiert.

Unterstützt wurden sie dabei vom Festausschuss Porzer Karneval und einigen Eltern. Der FAS engagierte die Big-Band-Formation für seine Jubiläumsveranstaltung und setzte die Gruppe des Stadtgymnasiums an die Spitze des Porzer Rosensonntagszuges. Die Schülerinnen und Schüler haben die Kostüme so gestaltet, dass auch bei der Fußgruppe erkennbar bleibt, welches Instrument gespielt wird, auch wenn dieses gar nicht dabei ist.

Seit 2007 existiert am Stadtgymnasium Porz ein Profilzweig Musik in Kooperation mit der Rheinischen Musikschule. Jeweils in einer Klasse in den Jahrgangstufen 5 bis 9 spielen alle Kinder und Jugendlichen ein Instrument und treffen sich in unterschiedlichen Ensembles. Die Schüler der Oberstufe können sich weiter freiwillig beteiligen. Die Musicalband unterstützt die jährlichen Musical-Aufführungen und hat sich auch ein Karnevals-Repertoire zugelegt.