fasNubbel, Garde, Poorzer Jecke Zesamme durch uns Stroße trecke


Unter diesem Motto eröffnen die Poorzer Nubbele traditionell, zusammen mit dem Festausschuss Porzer Karneval, am 11.11.2018 am Fasteloovendsplätzchen auf der Bahnhofstr. in Porz die Karnevalssession 2018/2019.


Nach der offiziellen Sessionseröffnung um 11:11 Uhr durch unseren Bezirksbürgermeister Henk van Benthen erwartet Sie ein buntes Bühnenprogramm, das mit dem jecken Nachwuchs von Ronja´s Räuberhorde beginnt und später von den „Dräcksäck“ und der Gruppe „Tacheles“ musikalisch eingerahmt wird. Auch der Sessionsnubbel wird an diesem Tag standesgemäß angeliefert und, bis zur Übernahme durch seine Paten, dem Verein übergeben. Für die kleinen Jecken sorgt Fiolino mit einer kleinen Überraschung für Kurzweil.


Natürlich präsentieren sich, sowohl das angehende Kinder-, als auch das „große“ Dreigestirn auf der ersten offiziellen Veranstaltung ihrem närrischen Volk. Für den ausrichtenden Verein ein erstes Highlight, da die Poorzer Nubbele zum erstem Mal das komplette närrische Trifolium stellen dürfen. Für die beiden Dreigestirne, einschließlich der jeweiligen Equipe, dürfte dieser Auftritt die erste Feuerprobe und der Auftakt zu einer unvergesslichen Zeit sein.


Um diesen Tag für alle Beteiligten, insbesondere die angehenden närrisch Regenten, zu einem erfolgreichen Start in die Session zu machen, sind alle Porzer ab 10:00 Uhr herzlich eingeladen, sich gemeinsam mit vielen Karnevalisten auf die jecke Zick einzuschunkeln.

 

Sessionseröffnung 2018/2019 am 11.11.2018

10.30 Beginn(Musik)

10.55 Begrüßung Stefan durch Demmer u. Manfred Paluszek

11.05 Bergüßung durch Henk van Benthem

11.15 Ronjas Räuberhorde

11.30 Musikband Drecksäck

12.15 Vorstellung Kinderdreigestirn 2019

anschl Fidelino das Maskottchen mit der traditionellen Weckmannausgabe

12.45 Erwarten wir wieder eine Zustellung des Nubbel

13.00 Vorstellung des Porzer Dreigestirn 2019

13.30 Musikband Tacheles