Porz-Online.de - Lokalzeit

Veedel: Köln Porz Zündorf

Am Mittwoch, 10. April 2019, um 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) wird Frank Überall einen Vortrag zum Thema „Verbote“ im Landhaus Zündorf, Marktstr. 27, Köln-Porz-Zündorf (an der Groov) halten.

Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung begleitet ein Buchprojekt, dessen Erlöse der Familie seines verstorbenen Kollegen Wolfgang Jorzik zugutekommen.

Näheres erfährt man zum Projekt unter www.esistuntersagt.de. Als Autor und Sozialwissenschaftler sammlt Frank Überall Verbote und setzt sich mit ihnen auseinander – mal ernst, mal humorvoll.

Frank Überall Plakat - Vortrag zum Thema „Verbote“ im Landhaus Zündorf

logo adfcDer Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC),
Stadtteilgruppe Köln-Porz, veranstaltet vom 03. April bis zum 2. Oktober jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat die beliebten Feierabend-Radtouren.

Treffpunkt ist um 18:00 Uhr die Endhaltestelle der Linie 7 (P&R Parkplatz) in Porz Zündorf.

Das Ziel wird je nach Wind und Wetter kurz vor der Tour festgelegt. Leichte Radtour für Mitfahrer mit und ohne Kondition. Die Tour ist ca. 20-30 km lang und führt ins Umland.

Am Ende jeder Tour ist eine Einkehr in einem netten Lokal an der Strecke möglich.

Die Teilnahme ist kostenlos.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Alle Gäste sind herzlich willkommen.

Das gesamte Radtourenangebot des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club finden sie unter www.adfc-koeln.de/touren.de

Das Groov-Veedel wird zur Karnevalshochburg: Zum Abschluss der Session 2018/2019 wird es im Kölner Südosten bunt und jeck.

Zum ersten Mal seit vielen Jahren findet in Porz-Zündorf ein eigener Umzug statt. Und der „Zündorfer Veilchendienstagszug“ wird kein Zug wie jeder andere, denn er beginnt erst nach Anbruch der Dunkelheit und wird zu einem einzigartigen Lichtspektakel.

Ein buntes Lichtermeer bahnt sich seinen Weg von der Groov durch das gesamte Veedel, gleichzeitig erklingen die Hits von Brings, Cat Ballou, Kasalla und den Höhnern aus den Lautsprechern. Wenn der Zündorfer Veilchendienstagszug am 5. März 2019 erstmals durch das rechtrheinische Veedel zieht, dürfen sich die Zuschauer auf eine Symbiose aus Karnevals und Martingszug freuen. Hier treffen Alaaf, Strüsscher und Kamelle auf Fackel, Laterne und spektakuläre Lichteffekte. Der 1. Zündorfer Veilchendienstagszug beginnt nämlich erst nach Einbruch der Dunkelheit.