Porz-Online.de - Lokalzeit

Veedel: Köln Porz Zündorf

dom borussen cup18

Fußballturnier mit umfangreichem Rahmenprogramm in Zündorf

Am 30. Juni findet das Turnier erstmals in Porz (Zündorf) statt.

Die DomBorussen sind offizieller Partner bzw. Supporter der Neven Subotic Stiftung. Neven Subotic und die DOm-Borussen verbindet schon eine langjährige Freundschaft. Zur Unterstützung der Stiftung organisieren die DOm-Borussen u.a. das alljährliche Fußballturnier der Stiftung. Die gesamten Einnahmen daraus gehen in die Stiftung. Dabei konnten die DOm-Borussen alleine in den letzten zwei Jahren über 10.000€ für die Stiftung zusammen bekommen.

Bei dem Turnier, welches dieses Jahr am neuen Standort der DOm-Borussen in Porz-Zündorf stattfindet, nehmen u.a. die Fanabteilungen des BVB und des 1.FC Köln teil. Neven Subotic selber und sein Team der Stiftung sind ebenfalls mit eigenen Aktionen vor Ort und nehmen auch an dem Turnier teil.

Das Fußballturnier umfasst insgesamt 32 Hobby-, Freizeit- und Fanclubmannschaften aus ganz Deutschland.

Neben dem Fußballturnier gibt es noch ein umfangreiches Rahmenprogramm wie u.a. eine Wasserrallye, eine Hüpfburg, eine Schießanlage, Liveübertragungen der Fußball-WM, Tombola mit hochwertigen Preisen wie u.a. Original Trikotsätze von den Profis, und, und, und...

Natürlich ist auch für das leibliche Wohl ausreichend gesorgt.

Die DOm-Borussen freuen sich auf viele Besucher!

Groov-Teiche werden unmittelbar gereinigt und gepflegt

Fontäne an der Groov - Archivbild

Der Zündorfer Ortsverein "Die Groov- Paten e.V." hat den neuen Betreiber der Groov Teiche, die Stadtentwässerungsbetriebe" am 17.06.2017 zu seinem 3. Pflegetag eingeladen.Die Einladung wurde durch den Abteilungs- und Sachgebietsleiter spontan angenommen.

In einem sehr informativen Kennenlerngespräch teilten die Herren der STEB mit, dass eine Mähbetrieb beauftragt ist, welcher zunächst ab dem 05.07.2017 die Gewässer mäht und die Wasserlinsen aufnimmt. Weiterhin wird man sich unmittelbar um die volle Funktion der Fontäne bemühen und alles in die Wege leiten damit das derzeitige Erscheinungsbild der Groov Teiche sich unmittelbar ändert.

Die STEB hat weiterhin mitgeteilt, dass man die Arbeit der Groov-Paten unterstützen wird und man sich über die Zusammenarbeit freut.

Auf der Generalversammlung der Groov-Paten e.V. am 24.03.2017 gab der alte und neue Vorsitzende Andreas Bischoff einen detaillierten Rückblick auf die vielfältigen Projekte des Vereins mit immerhin 146 Mitgliedern im 10. Jahr seines Bestehens. Neben den traditionellen Groov-Pflegetagen einmal im Monat konnten auch die finanziellen Resourcen für die Umgestaltung der alten maroden Radrennbahn an der Groov generiert werden, der vorhandene Bestand an Spielstätten, Fitnessparcours, der Blütenpracht sowie der Sauberkeit erhalten werden. Ausblicke gab er auf die Verhandlungen mit den zuständigen Ämtern, einem Architektenbüro für den Umbau der Radrennbahn in einen Wasserspielplatz und die anstehende Feier zum 10jährigen Bestehen des Vereins im September.

Die Groovpaten