PORZER-FUSSBALL-TICKER +++ Ausgabe 30 +++ 10.06.2012 +++ PORZER-FUSSBALL-TICKER

Premier de Bezirksliga:

RSV Urbach kippt nach 3:4 in Refrath noch aus den TOP 5 ***** SpVg. Porz verabschiedet sich mit 2:3 vs. Wahlscheid in die Kreisliga

* * * * * * *

Premier A-League:

Prometheus Porz mit 3:1 über Spoho in Hitchcock-Finale aufgesteigen ***** RSV Urbach II rettet sich mit 3:2-Erfolg in Stammheim

* * * * * * *

Premier B-League:

Germania Zündorf verliert 1:3 in Gremberg ***** RSV Rath-Heumar steigt trotz 4:0 bei Fortuna nicht auf ***** SV Westhoven-Ensen macht durch 2:3 L.A. zum Aufsteiger

* * * * * * *

Premier C-League:

TuS Langel 3:3-Remis in Raderthal ***** SpVg. Porz II deklassiert SpVg. Wahn-Grengel mit 5:2

* * * * * * *

PORZER-FUSSBALL-TICKER +++ Ausgabe 30 +++ 11.06.2012 +++ PORZER-FUSSBALL-TICKER +++

Unser Ergebnisdienst


BEZIRKSLIGA
30. Spieltag, 10.06.2012


Premier de Bezirksliga, Staffel 1 *** Auf-/Absteigerübersicht 2011/2012:

Up ´n DownT E A M
1. Aufsteiger in Landesliga:
…SV Heiligenhaus…
2. Aufsteiger in Landesliga:
…(kein 2. Aufsteiger aus BZL 1)…
1. Absteiger in KL A (Köln):
…SSV Ostheim…
2. Absteiger in KL A (Köln):
…SpVg. Porz…
3. Absteiger in KL A (Berg):
…Baris Spor Hackenberg…

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *



............4 : 3............

3 : 4! RSV Urbach kippt mit Niederlage in Refrath noch aus den anvisierten TOP 5 heraus!

Co-Trainer Günther Flechtner feierlich verabschiedet – Daniel Blanco betritt Co-Trainer-Land – Vorbereitungen auf die neue Saison laufen bereits auf Hochtouren!

Im letzten Spiel der Saison 11/12 kassierte der RSV Urbach eine 4:3-Niederlage beim Aufsteiger SV Refrath. Durch den gleichzeitigen Sieg des Wahlscheider SV wurde die Schmitz-Elf damit noch aus den TOP 5 herausgedrückt. Für Co-Trainer Günter Flechtner war es das letzte Spiel an der Seitenlinie des RSV. Der sympathische Coach und lange Weggefährte von Mattes Schmitz scheidet auf eigenen Wunsch aus. Der Fussballticker wünscht dem akribischen Arbeiter alles Gute und hofft das er bald irgendwo wieder an einer Porzer Linie steht… Danke Jünther!



Danke Mattes!

Lieber Mattes Schmitz,

Auf diesem Wege möchte Dir der Fussballticker Porz-Online.de ein ganz dickes Dankeschön für Deine tolle Redaktionsmitarbeit aussprechen. Nur gemeinsam miteinander kann ein solch schönes Fußball-Projekt funktionieren. Es hat uns riesigen Spaß gemacht. Wir hoffen, dass Du auch in der kommenden Saison mit von der Partie bist. Vielen Dank!



Für die Red. Porz-Online.de berichtete exclusiv: RSV Urbach




............2 : 3 ............

SpVg. Porz verabschiedet sich mit 2:3-Niederlage vs. SV Wahlscheid aus der Bezirksliga und verspricht Rückkehr!

Koulibaly und Feuser treffen im letzten Match – Gäste entführten verdient "Dreier" aus Porz – Coach Bozkurt: „Direkter Wiederaufstieg ist Pflicht!“

Der Vorsitzende Peter Dicke zog zum Ende des Spiels das folgende Fazit: "Es kommt im Fußball vor, dass der Bessere gewinnt. Heute hat die bessere Mannschaft gewonnen, Glückwunsch an Wahlscheid zum verdienten Sieg." Dabei hatten die Rothosen gut begonnen und gingen durch Ladji Koulibaly, der im letzten Spiel der Saison zum ersten Mal spielberechtigt war, durchaus verdient in Führung (40.). In der zweiten Hälfte knüpften die Gäste aber an ihre bisher starken Leistungen der Rückrunde an.

Schon in der 49. Minute schafften sie mit einem Prachtschuss in den Winkel den Ausgleich, dem sie in der 54. Minute den Führungstreffer folgen ließen. Beeindruckend war die Spielstärke der Mannschaft, die es verstand, immer wieder das Spiel zu verlagern. Glück hatte sie allerdings, als Soner Berk sich robust durchsetzte und allein auf das Tor zustrebte (60.). Dem Wahlscheider Abwehrspieler blieb nur die Möglichkeit, die Notbremse zu ziehen. Zum Unverständnis aller zog der Schiedsrichter nach dieser Aktion nur die gelbe Karte gegen den Abwehrspieler - Platzverweis wäre regelkonform gewesen.

Wahlscheid durfte in voller Besetzung weiterspielen und erzielte in der 79. Minute in einer Kontersituation den dritten Treffer. Zwar konnte der Porzer Goalgetter Daniel Feuser in der 86. Minute durch einen umstrittenen Foulelfmeter noch verkürzen, an der Niederlage im letzten Spiel änderte dies jedoch nichts mehr.

Kurzkommentar SpVg-Coach Ümit Bozkurt: „Heute haben wir nicht gut gespielt, insgesamt hat die Rückrunde aber gezeigt, dass meine Mannschaft großes Potenzial hat. Wir greifen in der nächsten Saison an. Unser Ziel ist der direkte Wiederaufstieg"

So spielte die SpVg.:
Habib Dalgic, Ercan Cüceoglu (59. Koray Colak), Benedict Habroune, Dennis Schmelzenbach, Ladji Koulibaly, Tugay Düzelten (67. Salim Özyilmaz), Daniel Feuser, Adam Balin (46. Soner Berk), Christian Kawka, Mariyan Temelkov, Yusuf Saracal


Für die Red. Porz-Online.de berichtete exclusiv: Peter Dicke



Danke Peter!

Lieber Peter Dicke,

Auf diesem Wege möchte Dir der Fussballticker Porz-Online.de ein ganz dickes Dankeschön für Deine tolle Redaktionsmitarbeit aussprechen. Nur gemeinsam miteinander kann ein solch schönes Fußball-Projekt funktionieren. Es hat uns riesigen Spaß gemacht. Wir hoffen, dass Du auch in der kommenden Saison mit von der Partie bist. Vielen Dank!






Ergebnisse

So. 10.06.2012
15:00 SV Frielingsdorf  -  SSV Ostheim 2 : 0  
15:00 SV Refrath  -  RSV Urbach 4 : 3  
15:00 SC West Köln  -  TuS Homburg-Bröltal 6 : 4  
15:00 CfB Ford Niehl  -  DSK Köln 2 : 1  
15:00 Heiligenhaus  -  TuS Lindlar 2 : 0  
15:00 SpVg. Porz  -  Wahlscheider SV 2 : 3  
15:10 SV Bergf. Leverkusen  -  BS Hackenberg 2 : 0  


Tabellen

Aktuelle     Heim     Auswärts     Kreuztabelle
    S G U V  Tore TD Pkt. Kader
1.  Heiligenhaus   30   19   7   4 78 : 36  42   64  
2.  SV Bergf. Leverkusen   30   19   3   8 75 : 47  28   60  
3.  SC West Köln   30   16   5   9 94 : 49  45   53  
4.  TuS Lindlar   30   16   5   9 67 : 48  19   53  
5.  Wahlscheider SV   30   13   9   8 57 : 48  9   48  
6.  RSV Urbach   30   14   6   10 61 : 56  5   48  
7.  SC Rondorf   30   13   8   9 56 : 53  3   47  
8.  TuS Homburg-Bröltal   30   13   7   10 72 : 49  23   46  
9.  SV Frielingsdorf   30   12   7   11 58 : 49  9   43  
10.  CfB Ford Niehl   30   12   5   13 52 : 56  -4   41  
11.  DSK Köln   30   10   10   10 46 : 32  14   40  
12.  TuS Marialinden   30   11   6   13 67 : 62  5   39  
13.  SV Refrath   30   9   4   17 70 : 77  -7   31  
14.  BS Hackenberg   30   7   5   18 35 : 75  -40   26  
15.  SpVg. Porz   30   5   4   21 41 : 107  -66   19  
16.  SSV Ostheim   30   2   7   21 30 : 115  -85   13  



PREMIER A-LEAGUE
30. Spieltag, 10.06.2012


Premier A-League *** Auf-/Absteigerübersicht 2011/2012:

Up ´n DownT E A M
1. Aufsteiger in Bezirksliga:
…GSV Prometheus Porz…
2. Aufsteiger in Bezirksliga:
…(kein weiterer Aufsteiger)…
1. Absteiger in KL B:
…SC Mülheim Nord…
2. Absteiger in KL B:
…SC Dünnwald…
3. Absteiger in KL B:
…TuS Stammheim…
4. Absteiger in KL B:
…SSV Vingst 05…
5. Absteiger in KL B:
…Casa Espana…

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *




............3 : 1............

JAAAAAAAAAAAA! Da ist das Ding!!!! GSV Prometheus Porz holt sich den Championtitel in irrem Fernduell mit Schlebusch – Am Donnerstag bittere 0:1-Schlappe beim TFC Köln!

Ramig, Tamme und Hammer-Lichtenberg versetzen Griechen-Anhang in Ekstase – Unglaublich: Schlebusch macht 11 Tore vs. Casa – Mule & Co. brennt Feierhimmel gemeinsam mit gerettetem RSV Urbach II ab!

Was für ein irres Finale! Mit einem phantastischen 3:1-Arbeitssieg über Spoho 98 fuhr der GSV Prometheus Porz nun die letzten erforderlichen Punkte ein und krönte damit seine unglaubliche Saison mit dem Aufstieg in die Bezirksliga. Damit sind die Griechen jetzt das zweitstärkste Team im Porzer Raum und lösen die SpVg. Porz ab. Nach dem Abpfiff in der Stresemannarena gab es kein Halten mehr. Zu spüren waren die meterhohen Steine, die den GSV-Akteuren da vom Herzen vielen.

Kurz zum Spielfilm: Die Sache begann optimal. Nach 5 Minuten knallte Lichtenberg eine Riesenflanke in den Strafraum, Ramig war mit seinem Schädel da – 1:0! 20. Min.: Einwurf Stojanovic, wird von Ramig verlängert - Tamme knallt das Leder in seiner unnachahmlichen Art zum 2:0 ein. 10 Minuten vor dem Halbzeitpfiff kamen die Gäste dann zum v erdienten 2:1-Anschlusstreffer – Halbzeit!

Im zweiten Abschnitt hatte zunächst Knauf eine Riesenchance, zog aber mit links knapp vorbei (55.). Unmittelbar danach bekam der eingewechselte Brünemann das Leder vor dem Knock-Out-Schuß noch gerade so von einem Spoho-Beim abgespitzelt. 15 Minuten vor dem Abpfiff musste die Partie fast 30 Minuten unterbrochen werden. Bei einem Abwehrversuch verletzte sich ein Spoho-Akteur so schwer, dass er mittels RTW ins Krankenhaus musste. Der Fussballticker wünscht dem Spoho-Spieler alles Gute auf diesem Weg.

In der 80. Min. haben die Zuschauer den erlösenden Schrei auf den Lippen, doch nach tollem Zusammenspiel zwischen Knauf und Brünemann scheitert letztgenannter erneut am Spoho-Kasten. Spoho gab sich auch in dieser Phase nicht auf, knallte immer wieder hohe Bälle vor den Götsch-Kasten, der sich über zu wenig Arbeit wahrlich nicht beklagen konnte.

An der Seitenlinie machte das Ergebnis von Schlebusch vs. Casa die Runde. Von 8:0 über 10:2 und 11:4 war alles dabei, aber nie eine gesicherte Information. Fakt war nur, dass Schlebusch auf dem besten Wege war, die um 9 Tore schlechtere Tordifferenz zu egalisieren. Das würde bedeuten, dass wenn Spoho hier noch der Ausgleich gelingt, das der GSV wahrscheinlich zu den Deppen der Nation erklärt würden. Das es dazu nicht kam war Lichtenberg zu verdanken, der einen hohen Abpraller aus der Spoho-Abwehr volley in die Maschen der Gäste setzte – 3:1! Und der Wahnsinn nahm seinen Lauf.

Wie kleine Jungs tanzten sie den Ringelreim, Coach Mule musste sich an der Seitenlinie hinlegen, das Match hatte auch ihn geschafft bis zum letzten. Danach Abpfiff und nur noch urgewaltige Schreie und Freude im Tollhaus Stresemannarena. Die Mannschaft wurde anschließend von der Staffelleiterin zum Meister gratuliert. Das der neue Champion ein Meister der besonderen Art ist bewies er mit der anschließenden Maßnahme nach Urbach zu fahren und den Porzer Kollegen zum Nichtabstieg zu gratulieren. Und dann wurde im „Fillos“ gefeiert bis der Arzt kam… „…An Tagen wie diese…“

Auch der Fussballticker Porz-Online ließ es sich nehmen, dem frischgebackenen Bezirksliga-Aufsteiger ein paar Glückwunschworte zu kredenzen. Eine besondere Ehrung wurde dabei noch Keeper Daniel Götsch zu Teil, der sich über die gesamte Saison hinaus nicht nur zu einer festen Bank im GSV-Tross herauskristallisierte, sondern auch zum besten Porzer Keeper 2012 mit der begehrten „Goalkeeper-Trophy 2012“, einer Urkunde und 150,-- EUR für die Mannschaftskasse ausgezeichnet wurde.

Der neue Champion der Premier A-League: GSV Prometheus Porz

Ein Team, eine Mannschaft, dass sich von Spieltag zu Spieltag vor dem Match einpeitschte, dass das allein schon furchterregend war…

Der 1:0-Führungstreffer durch Alex Ramig nach nur 5 Minuten löste bei einigen Akteuren die Anspannung und das Knistern im Nervenkorsett

Phantastisch, die Spielerfrauen und Edelfans hatten an alles gedacht. Das private Musical des neuen Champion.

Das hat Stil, das hat Charakter! Der neue Champion stattete den Kollegen des RSV Urbach II einen Besuch ab und freuten sich über den finalen Klassenerhalt des RSV II. Die Stadtmeisterschaftsparty 2011 war schon toll, aber dieses Feiern Hand in Hand setzte dem ganzen noch die Krone auf!

Das geilste Foto des Tages. Freude pur, Ausdruck einer verschworenen Mannschaft, die nur ein Ziel vor Augen hatte. Champion!!! !

Der neue Herrscher in den Porzer Strafräumen. Daniel Götsch vom Meister GSV Prometheus Porz schlug bei den Griechen wie eine Bombe ein und hatte großen Anteil am Erfolg der Südländer. Damit war ihm dann auch am Schluss nicht mehr die begehrte „Goalkeeper-Trophy 2012“ zu nehmen. Herzlichen Glückwunsch alter Schwede! Du hast es echt verdient für deine Weltklasseparaden.



An dieser Stelle sei darauf hingewiesen, dass es vom Fussballticker Porz-Online.de einen Exclusivbericht über die Meisterschaft geben wird. Aus organisatorischen Gründen wird dieser Bericht aber erst in 2 Wochen erscheinen, dann wenn sich alles ein wenig gesetzt hat. Tauchen Sie dann noch mal ein, in das dramatischste Finale aller Zeiten!!!!!!


So spielte der GSV:
Götsch- Busse, D.Seipp, Becker, Tonat- Tamme (Trovato), Knauf, Barowski, Stojanovic, Lichtenberg (Brünemann) - Ramig (Jung)
Für die Red. Porz-Online.de berichtete exclusiv: Florian Drab & Werner Kilian



Danke Flo!

Lieber Florian Drab,

Auf diesem Wege möchte Dir der Fussballticker Porz-Online.de ein ganz dickes Dankeschön für Deine tolle Redaktionsmitarbeit aussprechen. Nur gemeinsam miteinander kann ein solch schönes Fußball-Projekt funktionieren. Es hat uns riesigen Spaß gemacht. Wir hoffen, dass Du auch in der kommenden Saison mit von der Partie bist. Vielen Dank!




............2 : 3............

Dramatik pur! Unfassbar! RSV Urbach II rettet sich 5 Minuten vor Buffalo in irrem Abstiegsfinale!

Consiglio, Jacobs und Hufen sichern Klassenerhalt in Hitchcock-Finale – Unglaublicher Jubel über Klassenerhalt im Jubiläumsjahr – Danach Feier mit dem neuen Champion Prometheus!

Die Mannschaft von Trainer Robert Gebhard hat es tatsächlich noch im letzten Meisterschaftsspiel hingebogen. Mit 3:2 blieb der RSV II in Stammheim erfolgreich und ließ so den letzten Absteiger Casa Espana und auch noch Spoho hinter sich. Der Fussballticker gratuliert dem Aufsteiger zum Last-Minute-Nichtabstieg. Damit hat ein aufregendes Saisonfinale doch noch ein gutes Ende gefunden, aber es sollte nach einer gewissen Feierzeit auch akribisch nachbereitet werden.

Nervös und stellenweise gehemmt spielte der RSV in der 1. Halbzeit gegen völlig unbeschwerte Stammheimer, die in der 44. Minute mit 1:0 in Führung gingen. Wie verwandelt kam die Elf nach der Pause auf den Platz und erzielte durch Pasquale Consiglio (48.) den Ausgleich. Urbach erhöhte den Druck. Auf Vorlage von Marcus Heinrich markierte Thomas Jacobs (72.) die 1:2 Führung für die Urbacher Zweite. Die Stammheimer steckten nicht auf und glichen in der 75. Minute aus. Urbach brauchte den Sieg und legte noch einmal zu. Abwehrrecke Christian Hufen erlöste mit dem 2:3 (84.) die Urbacher Fangemeinde und sicherte den Klassenerhalt im Jubiläumsjahr. Die Freude war grenzenlos.


Für die Red. Porz-Online.de berichtete exclusiv: Dieter Sanden



Danke Dieter!

Lieber Dieter Sanden,

Auf diesem Wege möchte Dir der Fussballticker Porz-Online.de ein ganz dickes Dankeschön für Deine tolle Redaktionsmitarbeit aussprechen. Nur gemeinsam miteinander kann ein solch schönes Fußball-Projekt funktionieren. Es hat uns riesigen Spaß gemacht. Wir hoffen, dass Du auch in der kommenden Saison mit von der Partie bist. Vielen Dank!





Ergebnisse

So. 10.06.2012
13:00 Deutz 05 II  -  TFC Köln I 3 : 1  
15:00 Stammheim I  -  Urbach II 2 : 3  
15:00 Poll I  -  Dünnwald I 2 : 0  
15:00 Vingst 05 I  -  Mülheim Nord I 11 : 4  
15:00 Weiler-Volkhoven I  -  Rheinkassel-Langel I 2 : 4  
15:00 Flittard I  -  Lindenthal-Hohenlind II 5 : 1  
15:00 Prometheus I  -  Vorwärts Spoho I 3 : 1  
15:15 Schlebusch SV II  -  Casa Espana I 11 : 2  


Tabellen

Aktuelle     Heim     Auswärts     Kreuztabelle
    S G U V  Tore TD Pkt. Kader
1.  Prometheus I   30   20   6   4 69 : 28  41   66  
2.  Schlebusch SV II   30   19   7   4 79 : 40  39   64  
3.  Lindenthal-Hohenlind II   30   15   9   6 82 : 51  31   54  
4.  Flittard I   30   15   5   10 86 : 51  35   50  
5.  Deutz 05 II   30   13   8   9 52 : 43  9   47  
6.  Rheinkassel-Langel I   30   12   8   10 66 : 49  17   44  
7.  Weiler-Volkhoven I   30   12   7   11 51 : 51  0   43  
8.  Poll I   30   11   7   12 38 : 36  2   40  
9.  TFC Köln I   30   10   8   12 50 : 61  -11   38  
10.  Urbach II   30   10   6   14 61 : 81  -20   36  
11.  Vorwärts Spoho I   30   9   8   13 55 : 65  -10   35  
12.  Casa Espana I   30   8   11   11 48 : 72  -24   35  
13.  Vingst 05 I   30   9   6   15 79 : 89  -10   33  
14.  Dünnwald I   30   8   5   17 46 : 72  -26   29  
15.  Stammheim I   30   7   7   16 47 : 67  -20   28  
16.  Mülheim Nord I   30   5   6   19 51 : 104  -53   21  


BEST GOALGETTER
2011/2012 IN TOWN

(Stand: 12.06.2012)

Herzlich Willkommen in der Torjäger-Abteilung des Fussballticker Porz-Online. Aufgrund der tollen Erfolge in den vergangenen Jahren hat unser eifriger und treuer Spender es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen lassen, für den besten Porzer Torschützen 2011/2012 einen Preis in Form des Torjägerschuh-Pokal, einer Urkunde und 150,-- EUR für die Mannschaftskasse auszuloben. Und das ist noch nicht alles. So sind weitere Preise in der großen Gewinntrommel (siehe unten). Jungs, da lohnt es sich Sonntag für Sonntag richtig ins Zeug zu legen.

Die letztjährige Goalgetter-Trophy 2011 gewann Sahin Eryigit vom RSV Urbach, der mit 18 Liga-Treffern in der Bezirksliga am Platz der Sonne blieb. Ermittelt wurde die Wertung nach einem bestimmten Quotientenschlüssel, der mehr Gerechtigkeit bei der Bewertung der Torjäger garantierte. Diese Art der Torbewertung der einzelnen Spielklassen hat sich bewährt und wird fortgeführt. So dürfte jedem klar sein, dass es bspw. in der Verbandsliga schwieriger ist ein Tor zu erzielen als in der Kreisliga D. Aus diesem Grunde ist nach der „normalen Torschützenliste“ anschließend die für den Fussballticker entscheidende Punktliste abgedruckt.

WE PRESENT:
G O A L G E T T E R 2011/2012



The best Goalgetters in Town *** Die aktuelle Porzer Torschützenliste *** The best Goalgetters in Town *** Die aktuelle Porzer Torschützenliste *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** The best Goalgetters in Town *** Die aktuelle Porzer Torschützenliste *** The best Goalgetters in Town *** Die aktuelle Porzer Torschützenliste *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** The best Goalgetters in Town *** Die aktuelle Porzer Torschützenliste *** The best Goalgetters in Town *** Die aktuelle Porzer Torschützenliste *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** The best Goalgetters in Town *** Die aktuelle Porzer Torschützenliste *** The best Goalgetters in Town *** Die aktuelle Porzer Torschützenliste *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** The best Goalgetters in Town *** Die aktuelle Porzer Torschützenliste *** The best Goalgetters in Town *** Die aktuelle Porzer Torschützenliste *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** The best Goalgetters in Town *** Die aktuelle Porzer Torschützenliste *** The best Goalgetters in Town *** Die aktuelle Porzer Torschützenliste *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** The best Goalgetters in Town *** Die aktuelle Porzer Torschützenliste *** The best Goalgetters in Town *** Die aktuelle Porzer Torschützenliste *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** The best Goalgetters in Town *** Die aktuelle Porzer Torschützenliste *** The best Goalgetters in Town *** Die aktuelle Porzer Torschützenliste *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** The best Goalgetters in Town *** Die aktuelle Porzer Torschützenliste *** The best Goalgetters in Town *** Die aktuelle Porzer Torschützenliste *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE ***

The Biggest Goal-Scorerlist 2011/2012 in Town:

POSITIONPLAYERTEAMGOALS 11/12
1. (1)
Männi Hoffmann
SV Westhoven-Ensen I
30
2. (2)
Patrick Wallasch
TuS Langel
26
3. (3)
Thomas Jacobs
RSV Urbach II
17
4. (5)
Daniel Feuser
SpVg. Porz
15
5. (9)
Lukas Karthäuser
RSV Rath-Heumar
14
Sean Kelly
RSV Rath-Heumar
14
7. (6)
Sinan Ük
FC Germania Zündorf
13
Daniel Wallasch
TuS Langel
13
Markus Hintzen
FC Germania Zündorf
13
10. (9)
Sascha Prusnat
TuS Langel
12
11. (10)
Fabian Schulze
SV Westhoven-Ensen I
11
Felix Tamme
GSV Prometheus Porz
11
David Knauf
GSV Prometheus Porz
11
14. (13)
Christian Wexeler
SV Westhoven-Ensen I
10
15. (14)
Thorsten Seipp
GSV Prometheus Porz
9
16. (16)
Maurice Brömmel
RSV Rath-Heumar
8
Dirk Seipp
GSV Prometheus Porz
8
Branimir Brkan
FC Germania Zündorf II
8
Pascal Imgrund
RSV Rath-Heumar
8


..

Die aktuelle Fussballticker-GOALGETTER-Wertung 2011/2012

POSITIONPLAYERTEAMGOALS 11/12LEAGUE & #POINTS
1. (1)
Männi Hoffmann
SV Westhoven-Ensen
30
B-League x 1,251
37.53
2. (2)
Patrick Wallasch
TuS Langel
26
C-League x 1,143
29.72
3. (3)
Daniel Feuser
SpVg. Porz
15
Bezirksliga x 1,904
28.56
4. (4)
Thomas Jacobs
RSV Urbach II
17
A-League x 1,600
27.22
5. (9)
Felix Tamme
GSV Prometheus Porz
11
A-League x 1,600
17.61
David Knauf
GSV Prometheus Porz
11
A-League x 1,600
17.61
7. (10)
Lars Karthäuser
RSV Rath-Heumar
14
B-League x 1,251
17.51
Sean Kelly
RSV Rath-Heumar
14
B-League x 1,251
17.51
9. (7)
Sinan Ük
FC Germania Zündorf
13
B-League x 1,251
16.26
Markus Hintzen
FC Germania Zündorf
13
B-League x 1,251
16.26
11. (11)
Daniel Wallasch
TuS Langel
13
C-League x 1,143
14.86
12. (12)
Thorsten Seipp
GSV Prometheus Porz
9
A-League x 1,600
14.41
13. (13)
Fabian Schulze
SV Westhoven-Ensen
11
B-League x 1,251
13.76
14. (14)
Sascha Prusnat
TuS Langel
12
C-League x 1,143
13.72
15. (15)
Dirk Seipp
GSV Prometheus Porz
8
A-League x 1,600
12.81
16. (16)
Christian Wexeler
SV Westhoven-Ensen
10
B-League x 1,251
12.51
17. (17)
Soner Berk
RSV Urbach
6
Bezirksliga x 1,904
11.42
18. (18)
Branimir Brkan
FC Germania Zündorf
8
B-League x 1,251
10.01
Maurice Brömmel
RSV Rath-Heumar
8
B-League x 1,251
10.01
Thomas Imgrund
RSV Rath-Heumar
8
B-League x 1,251
10.01




The Hall of Porzer Goalgetter Fame

….SEASON.…..……….PLAYER……………….TEAM……….……….LEAGUE……….….G O A L S…..WINNERPOINTS..
2004/2005
Mr. Sascha Schmitz
TuS Langel
Premier B-League
42
……52.54..….
2005/2006
Mr. Thomas Kraus
RSV Urbach II
Premier C-League
41
……46.86..….
2006/2007
Mr. Thorsten Seipp
GSV Prometheus Porz
Premier A-League
33
……52.80..….
2007/2008
Mr. Sahin Eryigit
RSV Urbach
Premier de Bezirksliga
19
……36.18..….
2008/2009
Mr. Sahin Eryigit
RSV Urbach
Premier de Bezirksliga
24
……45.70..….
2009/2010
Mr. Fabian Schulze
SV Westhoven-Ensen
Premier B-League
37
……46.29..….
2010/2011
Mr. Sahin Eryigit
RSV Urbach
Premier de Bezirksliga
18
……34.27..….
2010/2012
Mr. Männi Hoffmann
SV Westhoven-Ensen
Premier de B-League
30
……37.53..….




* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

BEST GOALKEEPER
2011/2012 IN TOWN

(Stand: 11.06.2012)

Am Ende der laufenden Saison verleiht der Fussballticker der Porz-Online.de dem besten Porzer Torwart einen tollen Preis. Neben einer tollen Urkunde erhält der beste Goalkeeper einen Prämienscheck in Höhe von 150,-- EUR für die Mannschaftskasse. Also wenn das kein Ansporn für die guten Porzer Keeper im Lande ist. Neuer Champion 2011 wurde Danny Waidelich vom RSV Urbach II, der Neu-Kollege Christoph Reiners vom FC Germania Zündorf die begehrte „Goalkeeper-Trophy 2011“ abluchste.

Natürlich kann sich auch die glorreiche Abwehr mit dem tollen Preis rühmen, denn was ist schon ein grandioser Keeper mit einer grottenschlechten Defensive. Ihr seht, es lohnt sich in den Matches alles zu geben. Wir sind gespannt, welcher Porzer Keeper am Ende die Nase vorn hat.

Errechnet werden die Platzierungen einfach mit Gegentore ./. Matches. Sollten von den ausgewiesenen Preisen gleich zwei oder gar drei Preise an die gleiche Mannschaft gehen, so wird automatisch der zweite Preis (und ggf. der dritte) an die Jugendabteilung des Vereins abgegeben.


WE PRESENT:
Best Goalkeeper 2011/2012


The best Goalkeeper & Defensive in Town ´11/12 *** Der beste Porzer Torkeeper & Abwehrverbund ´11/12 *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** The best Goalkeeper & Defensive in Town ´11/12 *** Der beste Porzer Torkeeper & Abwehrverbund ´11/12 *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** The best Goalkeeper & Defensive in Town ´11/12 *** Der beste Porzer Torkeeper & Abwehrverbund ´11/12 *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** The best Goalkeeper & Defensive in Town ´11/12 *** Der beste Porzer Torkeeper & Abwehrverbund ´11/12 *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** The best Goalkeeper & Defensive in Town ´11/12 *** Der beste Porzer Torkeeper & Abwehrverbund ´11/12 *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** The best Goalkeeper & Defensive in Town ´11/12 *** Der beste Porzer Torkeeper & Abwehrverbund ´11/12 *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** The best Goalkeeper & Defensive in Town ´11/12 *** Der beste Porzer Torkeeper & Abwehrverbund ´11/12 *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** The best Goalkeeper & Defensive in Town ´11/12 *** Der beste Porzer Torkeeper & Abwehrverbund ´11/12 *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** The best Goalkeeper & Defensive in Town ´11/12 *** Der beste Porzer Torkeeper & Abwehrverbund ´11/12 *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE ***

The Biggest Goalkeeper-List 2011/2012 in Town:

POSITIONGOALKEEPERTEAMGOALS 11/12Goals in Matches
1. (1)
Daniel Götsch
GSV Prometheus Porz
0.93
28 Tore/30 Spiele
2. (2)
Dominik Haupt
RSV Rath-Heumar II
1.06
19 Tore/18 Spiele
3. (3)
Christian Hahn
RSV Rath-Heumar
1.20
36 Tore/30 Spiele
4. (4)
Guido Holzem
TuS Langel
1.32
37 Tore/28 Spiele
5. (5)
Richard Wilke
GSV Prometheus Porz II
1.69
27 Tore/16 Spiele
6. (7)
Jörg Lauer
FC Germania Zündorf
1.76
53 Tore/30 Spiele
7. (6)
Marcel Gierens
RSV Urbach
1.87
56 Tore/30 Spiele
8. (8)
Matthias Noack
SV Westhoven-Ensen II
2.18
61 Tore/28 Spiele
9. (9)
Guido Prediger
SV Westhoven-Ensen
2.33
70 Tore/30 Spiele
10. (10)
N.N.
SpVg. Porz II
2.36
66 Tore/28 Spiele
11. (11)
Christoph Reiners
RSV Urbach II
2.70
81 Tore/30 Spiele
12. (12)
Jörg Wyborny
FC Germania Zündorf II
3.00
78 Tore/26 Spiele
13. (13)
Martin Kükelhahn-Seiffert
SpVg. Wahn-Grengel
3.36
94 Tore/28 Spiele
14. (14)
Habib Dalgic
SpVg. Porz
3.57
107 Tore/30 Spiele



The Hall of Porzer Goalkeeper Fame

……….SEASON…..…..……….GOALKEEPER……………….TEAM……….……….LEAGUE……….……….G O A L S………
2005/2006
Mr. Sebastian Hamper
RSV Urbach II
Premier C-League
…
2006/2007
Mr. Christoph Reiners
FC Germania Zündorf
Premier C-League
…
2007/2008
Mr. Christoph Reiners
FC Germania Zündorf
Premier C-League
…
2008/2009
Mr. Christoph Reiners
FC Germania Zündorf
Premier C-League
…
2009/2010
Mr. Christoph Reiners
FC Germania Zündorf
Premier C-League
…
2010/2011
Mr. Danny Waidelich
RSV Urbach II
Premier B-League
…
2011/2012
Mr. Daniel Götsch
… GSV Prometheus Porz
… Premier A-League
…




* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

BEST GOAL-GUNNER-TEAM 2011/2012 IN TOWN

(Stand: 04.06.2012)

Am Ende der laufenden Saison verleiht der Fussballticker der Porz-Online.de der torgeilsten Mannschaft einen tollen Preis für die meisten Tore aller Porzer Fussballclubs. Damit soll das belohnt werden, was die eifrigen Zuschauer und Kuttenträger am meisten sehen wollen: TORE, TORE, TORE. Neben einer tollen Urkunde erhält die torgeilste Mannschaft einen Prämienscheck in Höhe von 150,-- EUR für die Mannschaftskasse.

Natürlich können sich auch die Spieler mit dem tollen Preis rühmen, die den Torkillern den tödlichen Pass zum Tor gegeben haben. Denn ohne Zuträger und eine starke offensive Mittelfeldreihe verhungert der Sturm wie ein laues Lüftchen. Ihr seht, es lohnt sich in den Matches alles zu geben. Wir sind gespannt, welche Porzer Elf am Ende die meisten Treffer auf dem Konto vorweisen kann.

Errechnet werden die Platzierungen einfach mit Tore ./. Matches. Sollten von den ausgewiesenen Preisen gleich zwei oder gar drei Preise an die gleiche Mannschaft gehen, so wird automatisch der zweite Preis (und ggf. der dritte) an die Jugendabteilung des Vereins abgegeben. In der letzten Saison konnte die SpVg. Porz II mit 90 Treffern in 26 Spielen in der neuen Klasse den Titel aus dem vergangenen Jahr erfolgreich verteidigen und ist somit ein würdiger Gewinner der begehrten „Goalgunner-Trophy 2011“.

WE PRESENT:
Best Goal-Gunners 2011/2012



Die torgeilste Porzer Mannschaft – Die meisten Ligatore in Porztown *** The Hot Goal-Gunners in Porztown – Most Team-Goals in season *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** Die torgeilste Porzer Mannschaft – Die meisten Ligatore in Porztown *** The Hot Goal-Gunners in Porztown – Most Team-Goals in season *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** Die torgeilste Porzer Mannschaft – Die meisten Ligatore in Porztown *** The Hot Goal-Gunners in Porztown – Most Team-Goals in season *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** Die torgeilste Porzer Mannschaft – Die meisten Ligatore in Porztown *** The Hot Goal-Gunners in Porztown – Most Team-Goals in season *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** Die torgeilste Porzer Mannschaft – Die meisten Ligatore in Porztown *** The Hot Goal-Gunners in Porztown – Most Team-Goals in season *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** Die torgeilste Porzer Mannschaft – Die meisten Ligatore in Porztown *** The Hot Goal-Gunners in Porztown – Most Team-Goals in season *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** Die torgeilste Porzer Mannschaft – Die meisten Ligatore in Porztown *** The Hot Goal-Gunners in Porztown – Most Team-Goals in season *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** Die torgeilste Porzer Mannschaft – Die meisten Ligatore in Porztown *** The Hot Goal-Gunners in Porztown – Most Team-Goals in season *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** Die torgeilste Porzer Mannschaft – Die meisten Ligatore in Porztown *** The Hot Goal-Gunners in Porztown – Most Team-Goals in season *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** Die torgeilste Porzer Mannschaft – Die meisten Ligatore in Porztown *** The Hot Goal-Gunners in Porztown – Most Team-Goals in season *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** Die torgeilste Porzer Mannschaft – Die meisten Ligatore in Porztown *** The Hot Goal-Gunners in Porztown – Most Team-Goals in season *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE ***

The Best Goal-Gunners-Team 2011/2012 in Town:

POSITIONTEAMPREMIER LEAGUERESULT 11/12Goals vs. Matches
1. (1)
TuS Langel
Premier-C-League
3.14
88 Tore/28 Spiele
2. (2)
SV Westhoven-Ensen I
Premier-A-League
2.87
86 Tore/30 Spiele
3. (3)
RSV Rath-Heumar I
Premier-B-League
2.50
75 Tore/30 Spiele
4. (5)
SV Westhoven-Ensen II
Premier-C-League
2.43
68 Tore/28 Spiele
5. (4)
GSV Prometheus Porz I
Premier-A-League
2.30
69 Tore/30 Spiele
6. (6)
RSV Rath-Heumar II
Premier-D-League
2.22
40 Tore/18 Spiele
7. (7)
FC Germania Zündorf I
Premier-B-League
2.13
64 Tore/30 Spiele
8. (9)
SpVg. Porz II
Premier-C-League
2.11
59 Tore/28 Spiele
9. (8)
RSV Urbach I
Premier de Bezirksliga
2.03
61 Tore/30 Spiele
RSV Urbach II
Premier-A-League
2.03
61 Tore/30 Spiele
11. (11)
GSV Prometheus Porz II
Premier-D-League
1.88
30 Tore/16 Spiele
12. (12)
SpVg. Porz I
Premier de Landesliga
1.37
41 Tore/30 Spiele
13. (13)
SpVg. Wahn/Grengel I
Premier-C-League
1.25
35 Tore/28 Spiele
14. (14)
FC Germania Zündorf II
Premier-C-League
0.92
24 Tore/26 Spiele



The Hall of Porzer Goalgunners Fame

….SEASON....…….T E A M…………….LEAGUE…….……….MATCHES……….…G O A L S…..WINNER-POINTS..
2005/2006
RSV Urbach II
Premier C-League
# 26
113
……4.35..….
2006/2007
SV Westhoven-Ensen II
Premier D-League
# 22
62
……2.82..….
2007/2008
ESV Gremberghoven
Premier D-League
# 22
54
……2.45..….
2008/2009
SV Westhoven-Ensen II
Premier D-League
# 20
97
……4.85..….
2009/2010
SpVg. Porz II
Premier D-League
# 24
141
……5.88..….
2010/2011
SpVg. Porz II
Premier C-League
# 26
90
……3.46..….
2011/2012
TuS Langel
Premier C-League
# 28
88
……3.14..….




* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *



PREMIER B-LEAGUE
30. Spieltag, 10.06.2012

Premier B-League *** Auf-/Absteigerübersicht 2011/2012:

Up ´n DownT E A M
1. Aufsteiger in Kreisliga A:
…FC Rheindorf…
2. Aufsteiger in Kreisliga A:
…SSV Leverkusen-Alkenrath…
1. Absteiger in KL C:
…Germania Mülheim…
2. Absteiger in KL C:
…SV Botan Köln…
3. Absteiger in KL C:
…SC Auweiler-Esch…

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *



............3 : 1............

+++ Porzer FUSSBALLTICKER +++ Leider wurden von Vereinsseite keine Informationen übersandt! +++ Unfortunately by the association no information was conveyed +++ Malheureusement, aucune information n'a été communiquée par l'association +++ Porzer FUSSBALLTICKER +++ Leider wurden von Vereinsseite keine Informationen übersandt! +++ Unfortunately by the association no information was conveyed +++ Malheureusement, aucune information n'a été communiquée par l'association +++ Porzer FUSSBALLTICKER +++ Leider wurden von Vereinsseite keine Informationen übersandt! +++ Unfortunately by the association no information was conveyed +++ Malheureusement, aucune information n'a été communiquée par l'association +++ Porzer FUSSBALLTICKER +++ Leider wurden von Vereinsseite keine Informationen übersandt! +++ Unfortunately by the association no information was conveyed +++ Malheureusement, aucune information n'a été communiquée par l'association +++ Porzer FUSSBALLTICKER +++ Leider wurden von Vereinsseite keine Informationen übersandt! +++ Unfortunately by the association no information was conveyed +++ Malheureusement, aucune information n'a été communiquée par l'association +++ Porzer FUSSBALLTICKER +++ Leider wurden von Vereinsseite keine Informationen übersandt! +++ Unfortunately by the association no information was conveyed +++ Malheureusement, aucune information n'a été communiquée par l'association +++ Porzer FUSSBALLTICKER +++ Leider wurden von Vereinsseite keine Informationen übersandt! +++ Unfortunately by the association no information was conveyed +++ Malheureusement, aucune information n'a été communiquée par l'association +++ Porzer FUSSBALLTICKER +++ Leider wurden von Vereinsseite keine Informationen übersandt! +++ Unfortunately by the association no information was conveyed +++ Malheureusement, aucune information n'a été communiquée par l'association +++

Danke Damir & Brani!

Lieber Damir, lieber Brani,

Auf diesem Wege möchte Dir der Fussballticker Porz-Online.de ein ganz dickes Dankeschön für Deine tolle Redaktionsmitarbeit aussprechen. Nur gemeinsam miteinander kann ein solch schönes Fußball-Projekt funktionieren. Es hat uns riesigen Spaß gemacht. Wir hoffen, dass Du auch in der kommenden Saison mit von der Partie bist. Vielen Dank!




............0 : 4............

RSV Rath-Heumar scheitert trotz 4:0-Erfolg bei Fortuna II im Aufstiegs-Fernduell mit L.A.!

Lars Karthäuser und Paul Nett treffen per Doppelpack – Bitter: Aufstiegsplatz geht nach L.A. – RSV spielte mit jungem Team eine geile Saison!

Große Enttäuschung beim RSV Rath-Heumar. Trotz eines 4:0-Erfolges bei Fortuna II aus Köln scheiterte die Mannschaft am Aufstieg, da sich Konkurrent SSV leverkusen-Alkenrath in Westhoven mit 3:2 behaupten konnte. Dabei lieferte der Herbstmeister zum Saisonende nochmals eine gute Leistung ab. Zwei Doppelpacks durch Paul Nett und Lars Karthäuser sicherten den "Dreier" in der Südstadt. Erwähnenswert, dass das Match mit 90 Minuten Verspätung begann, da kein Schiri kam.

Kurzkommentar RSV-Co-Trainer Thomas Imgrund: „Glückwunsch nach Leverkusen-Alkenrath! Wer solange ohne Niederlage bleibt, steigt verdient auf. Aber auch unsere junge Mannschaft hat eine tolle Saison gespielt, was nicht unbedingt zu erwarten war. Insofern sind wir nicht unzufrieden, obwohl die Enttäuschung über die verpasste Chance natürlich schon groß ist. Ein Dank an die Westhovener Mannschaft, die sich laut Rather Zuschauer, nicht haben hängen lassen, gekämpft haben und letztlich unglücklich verloren haben.“


Für die Red. Porz-Online.de berichtete exclusiv: Wolfgang Heinrichs


Danke Wolfgang!

Lieber Wolfgang Heinrichs,

Auf diesem Wege möchte Dir der Fussballticker Porz-Online.de ein ganz dickes Dankeschön für Deine tolle Redaktionsmitarbeit aussprechen. Nur gemeinsam miteinander kann ein solch schönes Fußball-Projekt funktionieren. Es hat uns riesigen Spaß gemacht. Wir hoffen, dass Du auch in der kommenden Saison mit von der Partie bist. Vielen Dank!




............2 : 3............

+++ Porzer FUSSBALLTICKER +++ Leider wurden von Vereinsseite keine Informationen übersandt! +++ Unfortunately by the association no information was conveyed +++ Malheureusement, aucune information n'a été communiquée par l'association +++ Porzer FUSSBALLTICKER +++ Leider wurden von Vereinsseite keine Informationen übersandt! +++ Unfortunately by the association no information was conveyed +++ Malheureusement, aucune information n'a été communiquée par l'association +++ Porzer FUSSBALLTICKER +++ Leider wurden von Vereinsseite keine Informationen übersandt! +++ Unfortunately by the association no information was conveyed +++ Malheureusement, aucune information n'a été communiquée par l'association +++ Porzer FUSSBALLTICKER +++ Leider wurden von Vereinsseite keine Informationen übersandt! +++ Unfortunately by the association no information was conveyed +++ Malheureusement, aucune information n'a été communiquée par l'association +++ Porzer FUSSBALLTICKER +++ Leider wurden von Vereinsseite keine Informationen übersandt! +++ Unfortunately by the association no information was conveyed +++ Malheureusement, aucune information n'a été communiquée par l'association +++ Porzer FUSSBALLTICKER +++ Leider wurden von Vereinsseite keine Informationen übersandt! +++ Unfortunately by the association no information was conveyed +++ Malheureusement, aucune information n'a été communiquée par l'association +++ Porzer FUSSBALLTICKER +++ Leider wurden von Vereinsseite keine Informationen übersandt! +++ Unfortunately by the association no information was conveyed +++ Malheureusement, aucune information n'a été communiquée par l'association +++ Porzer FUSSBALLTICKER +++ Leider wurden von Vereinsseite keine Informationen übersandt! +++ Unfortunately by the association no information was conveyed +++ Malheureusement, aucune information n'a été communiquée par l'association +++

Am Rande der Begegnung wurde Männi Hoffmann vom SV Westhoven-Ensen als bester Porzer Torjäger 2011/2012 ausgezeichnet. Mit 30 Toren lag der erfahrene Recke am Ende vorn und hamsterte sich neben Pokal und Urkunde auch einen Scheck über 150,-- EUR für die anstehende Mannschaftstour ein. Die begehrte „Goalgetter-Trophy 2012“ wird einen ehrenden Platz im tollen vereinhaus des SVW finden.





Ergebnisse

So. 10.06.2012
13:00 Rheindorf TuS I  -  Hitdorf I 4 : 3  
13:00 Rondorf III  -  Bürrig Roland I 3 : 1  
13:00 Fortuna Köln II  -  Rath-Heumar I 0 : 4  
13:00 Auweiler-Esch II  -  Deutz 05 III 2 : 0  
13:00 Rheindorf FC I  -  Kalk Borussia I 6 : 1  
15:00 Botan I  -  Mülheim Germania I 9 : 2  
15:00 Gremberg-Humboldt I  -  Zündorf I 3 : 1  
15:00 Westhoven-Ensen I  -  Leverkusen-Alkenrath I 2 : 3  


Tabellen

Aktuelle     Heim     Auswärts     Kreuztabelle
    S G U V  Tore TD Pkt. Kader
1.  Rheindorf FC I   30   24   4   2 117 : 24  93   76  
2.  Leverkusen-Alkenrath I   30   19   8   3 82 : 44  38   65  
3.  Rath-Heumar I   30   20   4   6 75 : 37  38   64  
4.  Kalk Borussia I   30   16   6   8 68 : 50  18   54  
5.  Hitdorf I   30   16   3   11 91 : 54  37   51  
6.  Zündorf I   30   16   3   11 64 : 53  11   51  
7.  Rondorf III   30   13   7   10 71 : 59  12   46  
8.  Westhoven-Ensen I   30   12   4   14 86 : 70  16   40  
9.  Bürrig Roland I   30   11   5   14 45 : 68  -23   38  
10.  Fortuna Köln II   30   9   9   12 64 : 68  -4   36  
11.  Deutz 05 III   30   10   6   14 53 : 63  -10   36  
12.  Gremberg-Humboldt I   30   10   1   19 45 : 83  -38   31  
13.  Rheindorf TuS I   30   8   6   16 43 : 79  -36   30  
14.  Auweiler-Esch II   30   7   8   15 53 : 77  -24   29  
15.  Botan I   30   7   4   19 57 : 98  -41   25  
16.  Mülheim Germania I   30   2   2   26 44 : 131  -87   8  



PREMIER C-LEAGUE *** Stage 7
30. Spieltag, 10.06.2012


Premier C-League *** Auf-/Absteigerübersicht 2011/2012:

Up ´n DownT E A M
Aufsteiger in KL B:
…FC VRBAS…
1. Absteiger in KL D:
…SSV Ostheim II…
2. Absteiger in KL D:
…SpVg. Wahn-Grengel…
3. Absteiger in KL D:
…FC Germania Zündorf II…

* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *




............3 : 3............

Nur 3:3 vs. Raderthal! TuS Langel beendet Saison mit remis und fährt die begehrte „Goalgunner-Trophy 2012“ ein!

Robin Pullem (2) und Alan Altrock treffen für Lido-Elf – TuS-Keeper Peter Kern wurde zum „Man of the Match“ – Mannschaft mit 3. Platz hochzufrieden!

Bei besten Platz- und Witterungsverhältnissen hatten die zahlreichen per Fahrrad angereisten Langeler Fans in den Poller Wiesen einen schwungvollen Ausklang der erfolgreichen Saison erwartet. Dass am Ende mit Peter Kern ausgerechnet der eigene Torhüter als „Man of the Match“ ausgezeichnet wurde, spricht Bände. Schon nach drei Minuten zeigten die Gastgeber, dass sie nicht gewillt waren, die letzten drei Punkte kampflos abzugeben. Nach einer schönen Kombination verfehlte der Abschluss den Langeler Kasten nur knapp. Wenig später der erste schöne Spielzug der Gäste. Robin Pullem bedient Patrick Wallasch, der von der Eckfahne scharf herein flankt. Daniel Wallaschs feiner Flugkopfball geht knapp am Tor vorbei.

Eine direkt auf das Langeler Tor getretene Ecke konnte Peter Kern im Langeler Kasten aufmerksam über die Latte lenken (12.). Nach einem öffnenden Pass auf die rechte Angriffsseite und einer fulminanten Direktannahme eines Raderthaler Angreifers musste sich der Langeler Keeper mit einer Glanzparade erneut auszeichnen (15.). Zwei Minuten später endlich wieder einmal ein ordentlicher Angriff der Gäste. Daniel Wallasch legt mit einem Flankenwechsel schön für Robin Pullem auf. Dieser lässt mit einem gekonnten Schuss gegen die Laufrichtung dem gegnerischen Torhüter keine Abwehrchance, so dass Langel etwas überraschend mit 0:1 in Führung gehen kann (17.). Schon im Gegenzug wird die nächste Glanztat des Langeler Keepers erforderlich.

Einen Freistoß aus 18 Metern in zentraler Position bringt Patrick Wallasch scharf auf das Tor. Der ausgezeichnete Raderthaler Keeper kann den Ball gerade noch aus dem Winkel fischen (22.). Auf Pass von Alan Altrock kämpft sich Markus Lesser durch das gesamte Mittelfeld, seinen Schuss kann der gegnerische Torhüter jedoch aufnehmen. Nach einer Raderthaler Ecke kann ein Gästespieler einen wuchtigen Kopfball auf den Langeler Kasten bringen. Kein Problem für Peter Kern (28.). Nachdem die Langler Abwehr den Ball nicht entscheidend klären kann, erzielt Raderthal in der 30. Minute doch den verdienten Ausgleich.

In der 38. Minute hält es den erfahrensten Langeler Spieler, Alan Altrock, nicht mehr in der Abwehr. Nach einer schnellen Spieleröffnung und einem sehenswerten Doppelpass mit Daniel Wallasch bringt er mit seinem präzisen Abschluss den TuS Langel erneut mit 2:1 in Führung. Es folgt eine echte Langeler Druckperiode. Tom Zimmermann auf Pass von Alan Altrock, Patrick Wallasch nach Vorbereitung durch Markus Lesser und Daniel Wallasch aus spitzem Winkel sowie Robin Pullem mit einem Distanzschuss verfehlten jedoch das Ziel.

Trotz der knappen Führung zeigte sich Trainer Armin Lesser in der Halbzeitpause sowohl mit der Laufbereitschaft als auch mit den spielerischen Leistungen der Mannschaft unzufrieden und verlangte für die zweite Spielhälfte eine deutliche Steigerung. Schon in der 46. Minute verfehlte Patrick Wallasch mit einem Schuss aus spitzem Winkel sowohl das Tor als auch die heranstürmenden Mitspieler. Eine schöne Ablage von Markus Lesser schießt Andé Kirklies knapp über das Tor (54.). Auf der anderen Seite verfehlt ein Raderthaler Konter das Langeler Tor (56.).

In der 64. Minute spielt sich Robin Pullem unwiderstehlich auf der Grundlinie in den Raderthaler Strafraum und flankt in den Rücken der Abwehr. Der wuchtige Schuss von André Kirklies kann durch den Keeper der Raderthaler Kickers gerade noch über die Latte gelenkt werden. Nach einer Flanke von Andrè Kirklies trifft Patrick Wallasch nur die Latte (70.). Nur wenig später die nächste kalte Dusche. Nach einer wuchtigen Direktabnahme des Raderthaler Sturmführers blieb dem Langeler Keeper nur das Nachsehen; der Ausgleich zum 2:2 (73.).

Die Antwort der Gäste folgte auf dem Fuße. Einen schnellen Spielzug über Daniel Wallasch und Markus Lesser schloss Robin Pullem wieder einmal mit einem gekonnten Heber zur 3:2 Führung für den TuS Langel ab (77.). In der 82. Minute sogar die Chance zur vorzeitigen Entscheidung. Der in der Abwehr heute stark geforderte Philipp Hinze setzt zu einem sehenswerten Lauf über das halbe Feld an und bedient Robin Pullem mustergültig. Beim Versuch den Torwart zu überwinden, springt ihm der Ball jedoch an die Hand.

Dass es nicht der Tag der Langeler war, wurde spätestens in der 86. Minute deutlich. Nach einem Freistoß standen zwei Spieler der Gastgeber deutlich im Abseits – trotz Ballannahme angeblich passiv! Kurioserweise legte dann auch noch ein Langeler Abwehrspieler zum irregulären 3:3-Ausgleich auf. Da hätte es gerade noch gefehlt, dass in der Nachspielzeit ein Raderthaler Konter fast zum Siegtreffer geführt hätte.

Im Anschluss an das Spiel überreichte Johannes Hinze im Namen vom Fussballticker Porz-Online.de die begehrte „Goalgunner-Trophy 2012“ für die treffsicherste Porzer Mannschaft der Saison 2011/12, verbunden mit einer Prämie für die Mannschaftskasse in Höhe von 150 Euro. Auch wenn die Ausbeute des heutigen Tages hätte ein wenig höher ausfallen können, standen am Ende immerhin 88 Tore aus 28 Spielen zu Buche.

Kurzkommentar TuS-Trainer Armin Lesser: „ Mit ein wenig mehr Konzentration und Laufbereitschaft hätten wir das Spiel heute unbedingt gewinnen müssen. Dennoch möchte ich meiner Mannschaft ein Kompliment für die guten Leistungen der letzten Wochen aussprechen. Glückwunsch zur Goalgunner-Team-Trophy 2011/12.“

So spielte der TuS:
Peter Kern (Tor), Manfred Miebach, Philipp Hinze, Alan Altrock (C), Tom Zimmermann, André Kirklies (72. Simon Stepina), Markus Lesser, Robin Pullem, Christoph Schmidt (60. Frederic Berger), Daniel Wallasch, Patrick Wallasch


Für die Red. Porz-Online.de berichtete exclusiv: Johannes Hinze


Danke Johannes!

Lieber Johannes Hinze,

Auf diesem Wege möchte Dir der Fussballticker Porz-Online.de ein ganz dickes Dankeschön für Deine tolle Redaktionsmitarbeit aussprechen. Nur gemeinsam miteinander kann ein solch schönes Fußball-Projekt funktionieren. Es hat uns riesigen Spaß gemacht. Wir hoffen, dass Du auch in der kommenden Saison mit von der Partie bist. Vielen Dank!




............5 : 2............

+++ Porzer FUSSBALLTICKER +++ Leider wurden von Vereinsseite keine Informationen übersandt! +++ Unfortunately by the association no information was conveyed +++ Malheureusement, aucune information n'a été communiquée par l'association +++ Porzer FUSSBALLTICKER +++ Leider wurden von Vereinsseite keine Informationen übersandt! +++ Unfortunately by the association no information was conveyed +++ Malheureusement, aucune information n'a été communiquée par l'association +++ Porzer FUSSBALLTICKER +++ Leider wurden von Vereinsseite keine Informationen übersandt! +++ Unfortunately by the association no information was conveyed +++ Malheureusement, aucune information n'a été communiquée par l'association +++ Porzer FUSSBALLTICKER +++ Leider wurden von Vereinsseite keine Informationen übersandt! +++ Unfortunately by the association no information was conveyed +++ Malheureusement, aucune information n'a été communiquée par l'association +++ Porzer FUSSBALLTICKER +++ Leider wurden von Vereinsseite keine Informationen übersandt! +++ Unfortunately by the association no information was conveyed +++ Malheureusement, aucune information n'a été communiquée par l'association +++ Porzer FUSSBALLTICKER +++ Leider wurden von Vereinsseite keine Informationen übersandt! +++ Unfortunately by the association no information was conveyed +++ Malheureusement, aucune information n'a été communiquée par l'association +++ Porzer FUSSBALLTICKER +++ Leider wurden von Vereinsseite keine Informationen übersandt! +++ Unfortunately by the association no information was conveyed +++ Malheureusement, aucune information n'a été communiquée par l'association +++ Porzer FUSSBALLTICKER +++ Leider wurden von Vereinsseite keine Informationen übersandt! +++ Unfortunately by the association no information was conveyed +++ Malheureusement, aucune information n'a été communiquée par l'association +++



............6 : 0............

+++ Porzer FUSSBALLTICKER +++ Leider wurden von Vereinsseite keine Informationen übersandt! +++ Unfortunately by the association no information was conveyed +++ Malheureusement, aucune information n'a été communiquée par l'association +++ Porzer FUSSBALLTICKER +++ Leider wurden von Vereinsseite keine Informationen übersandt! +++ Unfortunately by the association no information was conveyed +++ Malheureusement, aucune information n'a été communiquée par l'association +++ Porzer FUSSBALLTICKER +++ Leider wurden von Vereinsseite keine Informationen übersandt! +++ Unfortunately by the association no information was conveyed +++ Malheureusement, aucune information n'a été communiquée par l'association +++ Porzer FUSSBALLTICKER +++ Leider wurden von Vereinsseite keine Informationen übersandt! +++ Unfortunately by the association no information was conveyed +++ Malheureusement, aucune information n'a été communiquée par l'association +++ Porzer FUSSBALLTICKER +++ Leider wurden von Vereinsseite keine Informationen übersandt! +++ Unfortunately by the association no information was conveyed +++ Malheureusement, aucune information n'a été communiquée par l'association +++ Porzer FUSSBALLTICKER +++ Leider wurden von Vereinsseite keine Informationen übersandt! +++ Unfortunately by the association no information was conveyed +++ Malheureusement, aucune information n'a été communiquée par l'association +++ Porzer FUSSBALLTICKER +++ Leider wurden von Vereinsseite keine Informationen übersandt! +++ Unfortunately by the association no information was conveyed +++ Malheureusement, aucune information n'a été communiquée par l'association +++ Porzer FUSSBALLTICKER +++ Leider wurden von Vereinsseite keine Informationen übersandt! +++ Unfortunately by the association no information was conveyed +++ Malheureusement, aucune information n'a été communiquée par l'association +++




Ergebnisse

So. 10.06.2012
13:00 Poll II  -  Union Köln I -  
13:00 Gremberg-Humboldt II  -  Zündorf II 2 : 0  
13:00 Vrbas I  -  VfB 05 I 5 : 3  
13:00 Westhoven-Ensen II  -  Buchforst I 6 : 0  
15:00 Raderthal I  -  Langel I 3 : 3  
15:00 Neubrück I  -  Leverkusen Bergfried III 7 : 0  
17:00 SpVg. Porz II  -  Wahn-Grengel I 5 : 2  


Tabellen

Aktuelle     Heim     Auswärts     Kreuztabelle
    S G U V  Tore TD Pkt. Kader
1.  Vrbas I   28   24   2   2 111 : 30  81   74  
2.  Neubrück I   28   21   4   3 100 : 42  58   67  
3.  Langel I   28   19   5   4 88 : 37  51   62  
4.  Vingst 05 II   28   19   4   5 75 : 35  40   61  
5.  VfB 05 I   28   14   6   8 65 : 46  19   48  
6.  Westhoven-Ensen II   28   13   3   12 68 : 61  7   42  
7.  Union Köln I   27   11   5   11 57 : 42  15   38  
8.  Gremberg-Humboldt II   28   12   1   15 72 : 89  -17   37  
9.  SpVg. Porz II   28   9   7   12 59 : 66  -7   34  
10.  Buchforst I   28   9   6   13 32 : 52  -20   33  
11.  Poll II   26   7   4   15 32 : 57  -25   25  
12.  Leverkusen Bergfried III   28   6   4   18 35 : 80  -45   22  
13.  Raderthal I   28   4   9   15 47 : 87  -40   21  
14.  Zündorf II   27   3   5   19 24 : 80  -56   14  
15.  Wahn-Grengel I   28   2   5   21 35 : 96  -61   11  



PREMIER D-LEAGUE
30. Spieltag, 10.06.2012

*************************************************************

Prom. Porz II ....

...FC Buchforst II

… 0 : 3 …



www.Porz-Online.de
Aktuelle Fußball-Berichterstattung aller Porzer Fußballvereine
Redaktion Porz-Online.de -Fußballticker-
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Verantwortlich i.S.d. Red.: Werner Kilian