PORZER-FUSSBALL-TICKER +++ Ausgabe 17 +++ 18.02.2013 +++ PORZER-FUSSBALL-TICKER

Ergebnisdienst

PORZER-FUSSBALL-TICKER +++ Ausgabe 17 +++ 18.02.2013 +++ PORZER-FUSSBALL-TICKER

Ergebnisdienst


BEZIRKSLIGA
16. Spieltag, 17.02.2013


In der Bezirksliga fielen fast alle Meisterschaftsspiele wegen Unbespielbarkeit der Plätze aus. Lediglich drei Begegnungen auf Kunstrasen fanden statt. Allerdings sei hier die Frage an die Stadt Köln erlaubt, warum nicht bei einer gestrigen Außentemperatur von + 7° Grad Spiele auf Asche stattfinden konnten. So blieb an der Tabellenspitze alles beim alten: Der TuS Homburg-Nümbrecht (33 Pkt.) bleibt auf dem Meisterschaftsthron, der zweite Aufstiegsplatz belegt derzeit der SC West Köln (30), gefolgt von TuS Homburg-Bröltal (30), die beide aber noch ein Spiel weniger im Tableau aufweisen.

Für den RSV Urbach (13) setzte es eine überraschende 0:1-Heimniederlage gegen den SV Weiden, womit die Mule-Elf auf den ersten Abstiegsplatz zurückfiel. Noch dramatischer sieht es für Aufsteiger GSV Prometheus Porz (7) nach der 1:2-Niederlage beim CfB Ford Niehl aus. Die Slickers-Elf beklagt derzeit einen 6-Punkte-Rückstand und ist auf jeden Punkt angewiesen. INFO: Aus der Bezirksliga steigen die ersten beiden Teams in die Landesliga auf, die letzten drei Clubs gehen zurück in die Kreisligen. Die Absteigerzahl kann sich ggf. aber noch erhöhen.



............0 : 1............

Bitteres 0:1! RSV Urbach vergeigt Rückrundenstart gegen den SV Weiden und knallt auf Abstiegsplatz!

Mule & Schneider verbuchen zwar positive Ansätze, vermissen aber die Geilheit vor dem Kasten – Felix Stein verballert Elfmeter in der 80. Minute – Nächste Woche zum wieder erstarkten DSK Köln!

Mit der nicht zu erwartenden 0:1 (0:1)-Heimniederlage gegen den SV Weiden hat sich der RSV Urbach gleich zu Beginn der Rückrunde in richtige Schwulitäten gebracht. Ein Blick auf die Tabelle signalisiert, dass der RSV auf den 14. Tabellenplatz, also einen Abstiegsplatz, abrutschte. Dabei vergeigte die Mule-Elf 10 Minuten vor dem Ende noch einen Elfmeter, der zumindest einen Punkt gebracht hätte.

Die Hausherren leisteten sich im ersten Abschnitt eine Hülle von Ballverlusten im Aufbauspiel und standen sich damit mehr selbst im Weg. Der SVW profitierte davon und markierte nach einer Viertelstunde die 0:1-Führung durch einen Standard von Christian-Karl Flick. Kurz vor dem Halbzeitpfiff lief es beim Gastgeber besser, aber mehr als zu einem Lattentreffer reichte es nicht.

Im zweiten Abschnitt avancierte dann die Mule-Elf zur klar bestimmenden Elf. Der SV Weiden zog sich geschickt zurück und suchte sein Heil im Konterfußball. Die Hausherren kamen auch in der Folgezeit zu guten Einschußgelegenheiten, doch im Abschluss haperte es dann doch gewaltig. Die größte Möglichkeit vergab Felix Stein, der in der 80. Min. mit einem Elfmeter scheiterte. So blieb es am Ende beim schmeichelhaften Erfolg des SV Weiden.

Kurzkommentar RSV-Coach Angelo Mule: "Aufgrund der überlegen geführten zweiten Halbzeit wäre aus meiner Sicht ein Remis mehr als verdient gewesen. Ich war mit unserem Spiel ab der 35. Minute sehr zufrieden. Wir haben es aber versäumt, uns selber zu belohnen und waren in der Chancenverwertung zu unruhig. Insgesamt war es eine sehr faire Begegnung mit einem glücklichen Sieger.“

Urbachs Trainer Angelo Mule analysierte zwar eine ansprechende Leistung seiner Elf, aber der derzeitige Abstiegsplatz dürfte ihm sehr im Magen liegen.


Für die Red. Porz-Online.de berichtete exclusiv: Werner Kilian





............2 : 1............

Ärgerliche 2:1-Pleite! Prometheus Porz verschläft im Ford-Werk den Arbeitsbeginn und reist mit leerem Punktescheck nach Hause – Mannschaft im zweiten Abschnitt für gutes Spiel nicht belohnt!

Anschlusstreffer von Thorsten Seipp gab Hoffnung, aber es fehlte der letzt Kick – CfB Ford Niehl reichten am Ende schnelle 17 Minuten für den "Dreier" – Trotz Roter Laterne Kompliment von Coach Slickers für tolles Engagement!

Nach einer intensiven 7-wöchigen Vorbereitungsphase fuhr Aufsteiger GSV Prometheus Porz erwartungsvoll zum Auswärtsduell beim CfB Ford Niehl. Allerdings konnte Neu-Coach Karl Slickers nicht auf seine Wunschformation zurückgreifen, da einige Akteure mit Grippe und Verletzungen passen mussten. Trotz einer ansprechenden Leistung über 60 Minuten ging die Equipe nach 93 Minuten mit 1:2 als Verlierer vom Platz, womit die Sorgenfalten im griechischen Lager sicherlich einen weiteren kleinen Seitenhieb erhielten. Die Mannschaft bleibt am Tabellenende mit einem 6-Punkte-Rückstand auf den rettenden 13. Platz.

Die Hausherren des CfB nahmen dann auch gleich mit dem Anpfiff das Heft in die Hand und kontrollierten das Geschehen. Dabei gefiel die Mannschaft von Christian Gorek mit einer spielerischen Leichtigkeit auf dem phantastischen neuverlegten Kunstrasen. Mit schnellem Kombinationsspiel und enormen Laufaufwand beeindruckten die Gastgeber den Aufsteiger schnell, der zu Beginn nicht so recht ins Spiel fand.

Dazu passte dann auch der 1:0-Führungstreffer der Niehler Elf, als David Becker nach 4 Minuten einen scharfen Flankenball in den Strafraum so unglücklich mit dem Kopf verlängerte, dass Keeper Götsch das Leder unhaltbar passieren lassen musste. Das saß erstmal und gab der Gorek-Elf Spielsicherheit. Prometheus lief in dieser Anfangsphase oft nur hinterher, stand viel zu weit weg von den Gegenspielern und wirkte erneut leicht verunsichert.

Besonders über die rechte CfB-Angriffsseite kamen die Gastgeber immer wieder gefährlich in Porzer Tornähe. Mit langen Bällen auf die schnellen Spitzen wurde die GSV-Defensive ein ums andere Mal überrumpelt. So auch in der 17. Min., als der Gastgeber erneut einen Defensivlapsus von Prometheus gnadenlos ausnutze, von der rechten Außenseite konnte Valerio De Sousa nach schneller Kombination seelenruhig durchs Zentrum den freistehenden Coskun Özavci bedienen, der trocken zum 2:0 für den CfB einlochte.

Rumms! Nach nur 240 Sekunden lag Prometheus mit 0:1 beim CfB hinten. David Becker (am Boden) verlängerte einen Flankenball unhaltbar für Keeper Daniel Götsch in den eigenen Kasten.

Das Ensemble von Coach Karl Slickers erholte sich langsam von dem Doppelschock, was aber auch daran lag, dass die Hausherren schon jetzt einen kleinen Gang zurückschalteten. Die Ford-Elf blieb zwar gefährlich, doch Prometheus zeigte fortan Stück für Stück eine Trotzreaktion und kam langsam besser ins Spiel. Der Aufsteiger besann sich nun endlich auf seine kämpferischen Tugenden und kam mit dieser Marschrichtung besser zurecht.

Folglich kam auch die CfB-Defensive in Bedrängnis und konnte sich nach 32 Minuten beim Aluminium bedanken, als ein Kopfball von Dirk Seipp nur den Querbalken strich. Auch in der Restzeit des ersten Abschnitts war die Slickers-Elf das bessere Team, weil sie fortan mehr Leidenschaft und Laufbereitschaft an den Tag legte. Auf der rechten GSV-Angriffsseite blieb Felix Tamme zunächst noch blass, während sich Jamal Habone auf der linken Seite mit einigen guten Aktionen in Szene setzen konnte. Sturmtank Anton Vasiliev hatte kurz vor der Pause noch eine gute Gelegenheit, aber es blieb beim 2:0 für den CfB.

Im zweiten Abschnitt machte die Prometheus-Elf dort weiter wo sie aufgehört hatte und stemmte sich mit Vehemenz gegen die drohende 11. Niederlage. Trainer Karl Slickers hatte mit Thorsten Seipp eine weitere Offensivkraft gebracht. Die Elf zeigte sich jetzt wesentlich bissiger und aggressiver, was den Ford-Mitarbeitern überhaupt nicht schmeckte. Die Gastgeber zogen sich zwar geschickt zurück, um mehr Raum fürs Konterspiel zu haben, doch der Neuling ließ auch hier nichts mehr zu und überzeugte mit Ruhe und Kompromisslosigkeit.

Nach 52 Minuten hatte Felix Tamme den Anschlusstreffer auf dem Fuß, als er sich völlig frei im CfB-Strafraum die Kugel auf seine „linke Klebe“ legte, aber weit verzog. Prometheus investierte weiter und wurde dann auch für den enormen Aufwand belohnt. In der 69. Min. stieg Thorsten Seipp nach einer gut getimten Tim Tonat-Flanke in „Air Jordan-Manier“ hoch und versenkte den Flankenball per Kopf in den Kasten von Keeper Pelikan. Das gab noch einmal einen kräftigen Schub für die Porzer, die jetzt mehr und mehr zu guten Gelegenheiten kamen, jedoch im Abschluss die vielzitierte Kaltschnäuzigkeit vermissen ließen.

Bei der Gorek-Elf fiel auf, dass sie konditionell stark abbaute, was der Prometheus-Leidenschaft in die Karten spielte. 15 Minuten vor dem Spielende schickte Trainer Karl Slickers mit Thomas Jung einen weiteren Offensivspieler aufs Feld. Die Partie verlagerte sich mehr und mehr in die Niehler Hälfte. Obwohl den Gästen die aufopferungsvolle Bereitschaft nicht abzusprechen war, fehlte dann im entscheidenden Moment der tödliche Pass in die Spitze.

5 Minuten vor Toreschluss warf Slickers noch Marten Brünemann ins Gefecht, doch auch er konnte der Partie keine entscheidende Wende mehr geben. Der durchschnittlich leitende Referee Kevin Orbach pfiff dann das Match nach 93 Minuten ab, wo man im CfB-Lager tief durchatmen musste, dass die Partie noch gerade so erfolgreich gestaltet werden konnte. Prometheus Porz reist am kommenden Donnerstag zu TuS Marialinden (Nachholspiel/19:30 Uhr) und empfängt am Sonntag das Starensemble von TuS Homburg-Nümbrecht.

Kurzkommentar Prometheus-Coach Karl Slickers: "Wir waren in der ersten halben Stunde nicht präsent genug und haben dumme Tore kassiert. Danach muss ich meiner Mannschaft ein dickes Kompliment machen wie sie sich mit allen Mitteln gegen die drohende Niederlage gestemmt hat. Das verdient Respekt und Anerkennung und zeigt, das wir den richtigen Weg eingeschlagen haben, auch wenn wir heute noch punktlos geblieben sind. Vielleicht hatte der ein oder andere eine zu große Erwartungshaltung, dass Spiel heute hat uns gezeigt, dass wir uns jedes kleine Stückchen Glück mit viel Arbeit verdienen müssen. Trotz der Niederlage gibt’s Anerkennung für die Mannschaft.“

Kurzkommentar CfB-Coach Christian Gorek: "Nach dem 2:0 ist unser Spiel leider verflacht, danach bekamen wir keinen Zugriff mehr auf den Gegner. Prometheus gab sich nie auf und verhinderte durch kämpferische Tugenden ein offensives Spiel von uns. Das war der erwartet schwerer Gegner, der sich noch nicht aufgegeben hat."

So spielte der GSV:
Götsch, Becker, Busse, D. Seipp, Tonat, Tamme, Barowski, Knauf, Habroune, Ramig, Vasiliev, T. Seipp, Jung, Brünemann


Für die Red. Porz-Online.de berichtete exclusiv: Werner Kilian





Ergebnisse

So. 17.02.2013
13:15 RSV Urbach  -  SV Weiden 0 : 1  
15:00 SC Rondorf  -  TuS Lindlar 0 : 2  
15:00 CfB Ford Köln-Niehl  -  GSV Prometheus 2 : 1  
15:00 TuS Marialinden  -  SC West Köln abgesagt  
15:00 SV Frielingsdorf  -  TuS Homburg-Bröltal abgesagt  
15:00 SV Refrath-Frankenforst  -  Wahlscheider SV abgesagt  
15:15 SSV Homburg-Nümb.  -  VfR Wipperfürth abgesagt  
15:15 SV Bergisch Gladbach 09 II  -  DSK Köln 0 : 1  
 
Do. 21.02.2013
19:30 TuS Lindlar  -  SC West Köln -  
19:30 TuS Marialinden  -  GSV Prometheus -  
19:30 TuS Homburg-Bröltal  -  Wahlscheider SV -  


Tabellen

Aktuelle     Heim     Auswärts     Kreuztabelle
    S G U V  Tore TD Pkt. Kader
1.  SSV Homburg-Nümb.   14   10   3   1 40 : 21  19   33  
2.  SC West Köln   13   9   3   1 32 : 12  20   30  
3.  TuS Homburg-Bröltal   13   9   3   1 30 : 15  15   30  
4.  TuS Lindlar   14   10   0   4 28 : 17  11   30  
5.  TuS Marialinden   12   7   3   2 38 : 19  19   24  
6.  Wahlscheider SV   13   6   4   3 26 : 18  8   22  
7.  CfB Ford Köln-Niehl   15   6   4   5 22 : 20  2   22  
8.  SV Bergisch Gladbach 09 II   15   6   1   8 34 : 27  7   19  
9.  SV Weiden   15   5   2   8 20 : 29  -9   17  
10.  VfR Wipperfürth   14   5   2   7 20 : 30  -10   17  
11.  SC Rondorf   15   5   1   9 22 : 31  -9   16  
12.  SV Refrath-Frankenforst   14   5   1   8 25 : 36  -11   16  
13.  DSK Köln   14   4   1   9 15 : 28  -13   13  
14.  RSV Urbach   15   4   1   10 23 : 46  -23   13  
15.  SV Frielingsdorf   14   3   2   9 21 : 25  -4   11  
16.  GSV Prometheus   14   2   1   11 17 : 39  -22   7  


Vorschauzeitraum 24.02.2013 - 02.03.2013

So. 24.02.2013
15:00 VfR Wipperfürth  -  SV Frielingsdorf
15:00 TuS Homburg-Bröltal  -  SC Rondorf
15:00 Wahlscheider SV  -  TuS Marialinden
15:00 SC West Köln  -  SV Bergisch Gladbach 09 II
15:00 DSK Köln  -  RSV Urbach
15:00 SV Weiden  -  CfB Ford Köln-Niehl
15:00 GSV Prometheus  -  SSV Homburg-Nümb.
15:15 TuS Lindlar  -  SV Refrath-Frankenforst
 
Sa. 02.03.2013
17:30 TuS Marialinden  -  TuS Lindlar


BEST GOALGETTER
2012/2013 IN TOWN

(Stand: 18.02.2013)

Herzlich Willkommen in der Torjäger-Abteilung des Fussballticker Porz-Online. Aufgrund der tollen Erfolge in den vergangenen Jahren hat unser eifriger und treuer Spender Herr Schneider aus Rath-Heumar es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen lassen, u.a. für den besten Porzer Torschützen 2012/2013 einen Preis in Form des Torjägerschuh-Pokal, einer Urkunde und 150,-- EUR für die Mannschaftskasse auszuloben. Und das ist noch nicht alles. So sind weitere Preise in der großen Gewinntrommel (siehe unten). Jungs, da lohnt es sich Sonntag für Sonntag richtig ins Zeug zu legen.

Die letztjährige Goalgetter-Trophy 2012 gewann Männi Hoffmann vom SV Westhoven-Ensen, der mit 33 Liga-Treffern in der Premier B-League am Platz der Sonne blieb. Bei ihm ist es wie mit einem guten Wein – je älter umso besser! Ermittelt wurde die Wertung nach einem bestimmten Quotientenschlüssel, der mehr Gerechtigkeit bei der Bewertung der Torjäger garantierte. Diese Art der Torbewertung der einzelnen Spielklassen hat sich bewährt und wird fortgeführt. So dürfte jedem klar sein, dass es bspw. in der Bezirksliga schwieriger ist ein Tor zu erzielen als in der Kreisliga D. Aus diesem Grunde gibt’s hier die ultimative Fussballticker-Goalgunner-Liste 2013.

WE PRESENT:
G O A L G E T T E R 2012/2013



The best Goalgetters in Town *** Die aktuelle Porzer Torschützenliste *** The best Goalgetters in Town *** Die aktuelle Porzer Torschützenliste *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** The best Goalgetters in Town *** Die aktuelle Porzer Torschützenliste *** The best Goalgetters in Town *** Die aktuelle Porzer Torschützenliste *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** The best Goalgetters in Town *** Die aktuelle Porzer Torschützenliste *** The best Goalgetters in Town *** Die aktuelle Porzer Torschützenliste *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** The best Goalgetters in Town *** Die aktuelle Porzer Torschützenliste *** The best Goalgetters in Town *** Die aktuelle Porzer Torschützenliste *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** The best Goalgetters in Town *** Die aktuelle Porzer Torschützenliste *** The best Goalgetters in Town *** Die aktuelle Porzer Torschützenliste *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** The best Goalgetters in Town *** Die aktuelle Porzer Torschützenliste *** The best Goalgetters in Town *** Die aktuelle Porzer Torschützenliste *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** The best Goalgetters in Town *** Die aktuelle Porzer Torschützenliste *** The best Goalgetters in Town *** Die aktuelle Porzer Torschützenliste *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** The best Goalgetters in Town *** Die aktuelle Porzer Torschützenliste *** The best Goalgetters in Town *** Die aktuelle Porzer Torschützenliste *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** The best Goalgetters in Town *** Die aktuelle Porzer Torschützenliste *** The best Goalgetters in Town *** Die aktuelle Porzer Torschützenliste *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE ***

..

Die aktuelle Fussballticker-GOALGETTER-Wertung 2012/2013

Erklärung des Bewertungsschlüssel:

Premier de Bezirksliga x 2.67 Points

Premier de A-League x 1.91 Points

Premier de B-League x 1.48 Points

Premier de C-League x 1.21 Points

Premier de D-League x 1.01 Points




The Hall of Porzer Goalgetter Fame

….SEASON.…..……….PLAYER……………….TEAM……….……….LEAGUE……….….G O A L S…..WINNERPOINTS..
2004/2005
Mr. Sascha Schmitz
TuS Langel
Premier B-League
42
……52.54..….
2005/2006
Mr. Thomas Kraus
RSV Urbach II
Premier C-League
41
……46.86..….
2006/2007
Mr. Thorsten Seipp
GSV Prometheus Porz
Premier A-League
33
……52.80..….
2007/2008
Mr. Sahin Eryigit
RSV Urbach
Premier de Bezirksliga
19
……36.18..….
2008/2009
Mr. Sahin Eryigit
RSV Urbach
Premier de Bezirksliga
24
……45.70..….
2009/2010
Mr. Fabian Schulze
SV Westhoven-Ensen
Premier B-League
37
……46.29..….
2010/2011
Mr. Sahin Eryigit
RSV Urbach
Premier de Bezirksliga
18
……34.27..….
2011/2012
Mr. Männi Hoffmann
SV Westhoven-Ensen
Premier B-League
33
……..….
2012/2013
Mr. ………………
… (Team) …
… (League) …
…..
……..….




* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

BEST GOALKEEPER
2012/2013 IN TOWN

(Stand: 18.02.2013)

Am Ende der laufenden Saison verleiht der Fussballticker der Porz-Online.de dem besten Porzer Torwart einen tollen Preis. Neben einer tollen Urkunde erhält der beste Goalkeeper einen Prämienscheck in Höhe von 150,-- EUR für die Mannschaftskasse. Also wenn das kein Ansporn für die guten Porzer Keeper im Lande ist. Neuer Champion 2012 wurde Daniel Götsch vom GSV Prometheus Porz, der damit einen Bärenanteil am Aufstieg in die Bezirksliga hatte und die begehrte „Goalkeeper-Trophy 2012“ erstmals gewann.

Natürlich kann sich auch die glorreiche Abwehr mit dem tollen Preis rühmen, denn was ist schon ein grandioser Keeper mit einer grottenschlechten Defensive. Ihr seht, es lohnt sich in den Matches alles zu geben. Wir sind gespannt, welcher Porzer Keeper am Ende der Saison 2012/2013 die Nase vorn hat.

Errechnet werden die Platzierungen einfach mit Gegentore ./. Matches. Sollten von den ausgewiesenen Preisen gleich zwei oder gar drei Preise an die gleiche Mannschaft gehen, so wird automatisch der zweite Preis (und ggf. der dritte) an die Jugendabteilung des Vereins abgegeben.


WE PRESENT:
Best Goalkeeper 2012/2013


The best Goalkeeper & Defensive in Town ´12/13 *** Der beste Porzer Torkeeper & Abwehrverbund ´12/13 *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** The best Goalkeeper & Defensive in Town ´12/13 *** Der beste Porzer Torkeeper & Abwehrverbund ´12/13 *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** The best Goalkeeper & Defensive in Town ´12/13 *** Der beste Porzer Torkeeper & Abwehrverbund ´12/13 *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** The best Goalkeeper & Defensive in Town ´12/13 *** Der beste Porzer Torkeeper & Abwehrverbund ´12/13 *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** The best Goalkeeper & Defensive in Town ´12/13 *** Der beste Porzer Torkeeper & Abwehrverbund ´12/13 *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** The best Goalkeeper & Defensive in Town ´12/13 *** Der beste Porzer Torkeeper & Abwehrverbund ´12/13 *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** The best Goalkeeper & Defensive in Town ´12/13 *** Der beste Porzer Torkeeper & Abwehrverbund ´12/13 *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** The best Goalkeeper & Defensive in Town ´12/13 *** Der beste Porzer Torkeeper & Abwehrverbund ´12/13 *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** The best Goalkeeper & Defensive in Town ´12/13 *** Der beste Porzer Torkeeper & Abwehrverbund ´12/13 *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** The best Goalkeeper & Defensive in Town ´12/13 *** Der beste Porzer Torkeeper & Abwehrverbund ´12/13 *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** The best Goalkeeper & Defensive in Town ´12/13 *** Der beste Porzer Torkeeper & Abwehrverbund ´12/13 *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** The best Goalkeeper & Defensive in Town ´12/13 *** Der beste Porzer Torkeeper & Abwehrverbund ´12/13 *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** The best Goalkeeper & Defensive in Town ´12/13 *** Der beste Porzer Torkeeper & Abwehrverbund ´12/13 *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** The best Goalkeeper & Defensive in Town ´12/13 *** Der beste Porzer Torkeeper & Abwehrverbund ´12/13 *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** The best Goalkeeper & Defensive in Town ´12/13 *** Der beste Porzer Torkeeper & Abwehrverbund ´12/13 *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** The best Goalkeeper & Defensive in Town ´12/13 *** Der beste Porzer Torkeeper & Abwehrverbund ´12/13 *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE ***

The Biggest Goalkeeper-List 2011/2012 in Town:



The Hall of Porzer Goalkeeper Fame

……….SEASON…..…..……….GOALKEEPER……………….TEAM……….……….LEAGUE……….……….G O A L S………
2005/2006
Mr. Sebastian Hamper
RSV Urbach II
Premier C-League
…
2006/2007
Mr. Christoph Reiners
FC Germania Zündorf
Premier C-League
…
2007/2008
Mr. Christoph Reiners
FC Germania Zündorf
Premier C-League
…
2008/2009
Mr. Christoph Reiners
FC Germania Zündorf
Premier C-League
…
2009/2010
Mr. Christoph Reiners
FC Germania Zündorf
Premier C-League
…
2010/2011
Mr. Danny Waidelich
RSV Urbach II
Premier B-League
…
2011/2012
Mr. Daniel Götsch
GSV Prometheus Porz
Premier A-League
…
2012/2013
Mr. ……………..
… (Team) …
… (League) …
…




* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

BEST GOAL-GUNNER-TEAM 2012/2013 IN TOWN

(Stand: 18.02.2013)

Am Ende der laufenden Saison verleiht der Fussballticker der Porz-Online.de der torgeilsten Mannschaft einen tollen Preis für die meisten Tore aller Porzer Fussballclubs. Damit soll das belohnt werden, was die eifrigen Zuschauer und Kuttenträger am meisten sehen wollen: TORE, TORE, TORE. Neben einer tollen Urkunde erhält die torgeilste Mannschaft einen Prämienscheck in Höhe von 150,-- EUR für die Mannschaftskasse.

Natürlich können sich auch die Spieler mit dem tollen Preis rühmen, die den Torkillern den tödlichen Pass zum Tor gegeben haben. Denn ohne Zuträger und eine starke offensive Mittelfeldreihe verhungert der Sturm wie ein laues Lüftchen. Ihr seht, es lohnt sich in den Matches alles zu geben. Wir sind gespannt, welche Porzer Elf am Ende die meisten Treffer auf dem Konto vorweisen kann.

Errechnet werden die Platzierungen einfach mit Tore ./. Matches. Sollten von den ausgewiesenen Preisen gleich zwei oder gar drei Preise an die gleiche Mannschaft gehen, so wird automatisch der zweite Preis (und ggf. der dritte) an die Jugendabteilung des Vereins abgegeben. In der letzten Saison konnte der TuS Langel mit 88 Treffern in 28 Spielen die begehrte „Goalgunner-Trophy 2012“ ergattern.

WE PRESENT:
Best Goal-Gunners 2012/2013



Die torgeilste Porzer Mannschaft – Die meisten Ligatore in Porztown *** The Hot Goal-Gunners in Porztown – Most Team-Goals in season *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** Die torgeilste Porzer Mannschaft – Die meisten Ligatore in Porztown *** The Hot Goal-Gunners in Porztown – Most Team-Goals in season *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** Die torgeilste Porzer Mannschaft – Die meisten Ligatore in Porztown *** The Hot Goal-Gunners in Porztown – Most Team-Goals in season *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** Die torgeilste Porzer Mannschaft – Die meisten Ligatore in Porztown *** The Hot Goal-Gunners in Porztown – Most Team-Goals in season *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** Die torgeilste Porzer Mannschaft – Die meisten Ligatore in Porztown *** The Hot Goal-Gunners in Porztown – Most Team-Goals in season *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** Die torgeilste Porzer Mannschaft – Die meisten Ligatore in Porztown *** The Hot Goal-Gunners in Porztown – Most Team-Goals in season *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** Die torgeilste Porzer Mannschaft – Die meisten Ligatore in Porztown *** The Hot Goal-Gunners in Porztown – Most Team-Goals in season *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** Die torgeilste Porzer Mannschaft – Die meisten Ligatore in Porztown *** The Hot Goal-Gunners in Porztown – Most Team-Goals in season *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** Die torgeilste Porzer Mannschaft – Die meisten Ligatore in Porztown *** The Hot Goal-Gunners in Porztown – Most Team-Goals in season *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** Die torgeilste Porzer Mannschaft – Die meisten Ligatore in Porztown *** The Hot Goal-Gunners in Porztown – Most Team-Goals in season *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE *** Die torgeilste Porzer Mannschaft – Die meisten Ligatore in Porztown *** The Hot Goal-Gunners in Porztown – Most Team-Goals in season *** NUR IM FUSSBALLTICKER PORZ-ONLINE.DE ***

The Best Goal-Gunners-Team 2011/2012 in Town:



The Hall of Porzer Goalgunners Fame

….SEASON....…….T E A M…………….LEAGUE…….……….MATCHES……….…G O A L S…..WINNER-POINTS..
2005/2006
RSV Urbach II
Premier C-League
# 26
113
……4.35..….
2006/2007
SV Westhoven-Ensen II
Premier D-League
# 22
62
……2.82..….
2007/2008
ESV Gremberghoven
Premier D-League
# 22
54
……2.45..….
2008/2009
SV Westhoven-Ensen II
Premier D-League
# 20
97
……4.85..….
2009/2010
SpVg. Porz II
Premier D-League
# 24
141
……5.88..….
2010/2011
SpVg. Porz II
Premier C-League
# 26
90
……3.46..….
2011/2012
TuS Langel
Premier C-League
# 26
77
…….3.55…..
2012/2013
… (Team) …
… (League) …
…..
…..
…….




* * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *


PREMIER A-LEAGUE
16. Spieltag, 17.02.2013

Alle Spiele wurden abgesagt !!!



Ergebnisse

Do. 06.12.2012
19:30 Vorwärts Spoho  -  Lindenthal-Hohenlind III 3 : 0  


Tabellen

Aktuelle     Heim     Auswärts     Kreuztabelle
    S G U V  Tore TD Pkt. Kader
1.  Schlebusch SV II   13   9   4   0 31 : 15  16   31  
2.  FC Leverkusen   12   9   1   2 37 : 16  21   28  
3.  SpVg. Porz   12   9   1   2 18 : 6  12   28  
4.  Flittard   13   7   2   4 39 : 26  13   23  
5.  Lindenthal-Hohenlind II   12   7   1   4 29 : 22  7   22  
6.  Weiler-Volkhoven   13   6   3   4 29 : 21  8   21  
7.  TFC Köln   13   5   5   3 22 : 23  -1   20  
8.  Poll   13   5   2   6 21 : 15  6   17  
9.  Deutz 05 II   13   4   4   5 23 : 21  2   16  
10.  Rheinkassel-Langel   12   4   4   4 20 : 20  0   16  
11.  Lindenthal-Hohenlind III   13   4   1   8 18 : 32  -14   13  
12.  Vorwärts Spoho   13   3   2   8 17 : 30  -13   11  
13.  Blau-Weiß   12   2   3   7 22 : 30  -8   9  
14.  Leverk.-Alkenrath   12   2   1   9 18 : 34  -16   7  
15.  Urbach II   12   1   0   11 14 : 47  -33   3  


Vorschauzeitraum 22.02.2013 - 28.02.2013

Fr. 22.02.2013
19:30 Vorwärts Spoho  -  Schlebusch SV II
 
So. 24.02.2013
13:00 FC Leverkusen  -  Urbach II
15:00 Poll  -  Weiler-Volkhoven
15:00 Lindenthal-Hohenlind III  -  Flittard
15:00 Rheinkassel-Langel  -  Lindenthal-Hohenlind II
15:00 SpVg. Porz  -  Leverk.-Alkenrath
15:00 TFC Köln  -  Blau-Weiß



PREMIER B-LEAGUE
16. Spieltag, 17.02.2013

Alle Spiele wurden abgesagt !!!



Ergebnisse

So. 17.02.2013
13:00 Rondorf III  -  Holweide abgesagt  
13:00 Deutz 05 III  -  Vingst 05 abgesagt  
15:00 Mülheim Nord  -  Hitdorf abgesagt  
15:00 Rath-Heumar  -  Westhoven-Ensen abgesagt  
15:00 Stammheim  -  Vrbas abgesagt  
15:00 Zündorf  -  Kalk Borussia abgesagt  
15:00 Rheindorf TuS  -  Bürrig Roland abgesagt  
15:00 Gremberg-Humboldt  -  Dünnwald abgesagt  


Tabellen

Aktuelle     Heim     Auswärts     Kreuztabelle
    S G U V  Tore TD Pkt. Kader
1.  Stammheim   13   10   1   2 43 : 14  29   31  
2.  Mülheim Nord   13   10   0   3 40 : 21  19   30  
3.  Westhoven-Ensen   14   9   2   3 48 : 23  25   29  
4.  Gremberg-Humboldt   13   8   3   2 30 : 19  11   27  
5.  Hitdorf   13   7   4   2 38 : 21  17   25  
6.  Vingst 05   13   7   1   5 38 : 30  8   22  
7.  Holweide   13   6   3   4 32 : 18  14   21  
8.  Vrbas   13   6   1   6 25 : 27  -2   19  
9.  Rondorf III   13   6   0   7 27 : 26  1   18  
10.  Deutz 05 III   14   5   2   7 26 : 29  -3   17  
11.  Kalk Borussia   13   5   0   8 18 : 24  -6   15  
12.  Bürrig Roland   13   4   0   9 25 : 42  -17   12  
13.  Rath-Heumar   13   3   3   7 24 : 43  -19   12  
14.  Dünnwald   13   3   1   9 31 : 45  -14   10  
15.  Zündorf   13   3   1   9 21 : 35  -14   10  
16.  Rheindorf TuS   13   2   0   11 13 : 62  -49   6  


Vorschauzeitraum 24.02.2013 - 02.03.2013

So. 24.02.2013
13:00 Vrbas  -  Rondorf III
15:00 Deutz 05 III  -  Hitdorf
15:00 Holweide  -  Zündorf
15:00 Kalk Borussia  -  Rheindorf TuS
15:00 Bürrig Roland  -  Gremberg-Humboldt
15:00 Dünnwald  -  Mülheim Nord
15:00 Westhoven-Ensen  -  Stammheim
15:00 Vingst 05  -  Rath-Heumar



PREMIER C-LEAGUE *** Stage 7
16. Spieltag, 17.02.2013

Alle Spiele wurden abgesagt !!!



Ergebnisse

Do. 06.12.2012
19:15 Türk Genc  -  Gremberg-Humboldt II 5 : 3  


Tabellen

Aktuelle     Heim     Auswärts     Kreuztabelle
    S G U V  Tore TD Pkt. Kader
1.  Neubrück   11   8   3   0 41 : 12  29   27  
2.  Langel   10   7   1   2 28 : 15  13   22  
3.  Brück   10   7   0   3 40 : 19  21   21  
4.  Buchforst I   10   6   1   3 27 : 14  13   19  
5.  Westhoven-Ensen II   10   5   2   3 28 : 24  4   17  
6.  VfB 05   11   3   6   2 22 : 20  2   15  
7.  Türk Genc   12   4   2   6 28 : 32  -4   14  
8.  Gremberg-Humboldt II   10   3   2   5 27 : 30  -3   11  
9.  Poll II   11   3   2   6 22 : 32  -10   11  
10.  Union Köln   10   3   1   6 20 : 31  -11   10  
11.  Vingst 05 II   10   3   1   6 16 : 33  -17   10  
12.  Bergfried Leverkusen III   12   1   5   6 17 : 30  -13   8  
13.  Kalk Borussia II   11   2   2   7 16 : 40  -24   8  


Vorschauzeitraum 24.02.2013 - 02.03.2013

So. 24.02.2013
13:00 Kalk Borussia II  -  Neubrück
13:00 Poll II  -  Gremberg-Humboldt II
13:00 Westhoven-Ensen II  -  Türk Genc
13:00 Vingst 05 II  -  Langel
15:00 Union Köln  -  VfB 05



PREMIER D-LEAGUE
16. Spieltag, 17.02.2013

Alle Spiele wurden abgesagt !!!

PlatzMannschaftSp.guvTorverh.DifferenzPunkte
1.Deutz 05 IV1292153:134029
2.Rath-Heumar II1291254:173728
3.Holweide II1382348:143426
4.Wahn-Grengel I1281351:173425
5.Urbach III1372446:232323
6.Prometheus II1372432:24823
7.Ataspor Porz I1270559:243521
8.Mevlana Porz I1163243:192421
9.BV Wiesdorf II1261533:32119
10.Brück II1160538:152318
11.Südwest III1340919:81-6212
12.Kalk Siegfried I1230931:51-209
13.Union Köln II12201025:49-246
14.DITIB Leverkusen II12201021:94-736
15.Energie 2008 II12001213:93-800
<

www.Porz-Online.de
Aktuelle Fußball-Berichterstattung aller Porzer Fußballvereine
Redaktion Porz-Online.de -Fußballticker-
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Verantwortlich i.S.d. Red.: Werner Kilian


Aus der Bezirksliga steigen die ersten beiden Teams in die Landesliga auf, die letzten drei Clubs (16., 15 und 14.) gehen zurück in die Kreisligen. Die Absteigerzahl kann sich ggf. aber noch erhöhen.