Phantastische Varieté-Show „Rockabilly“ aus den 60er und 70ern reißt die Zuschauer von den Sitzen!

Ensemble mit atemberaubendem Tempo, toller Akrobatik und schräger Komik gibt den Ton an – Fetziger Rock´n´Roll mit Pferdeschwänzen, Petticoats und wippenden Röcken – GOP-Varieté in Essen bietet einzigartiges Entertainment und Ambiente!

Im Frühjahr dreht das GOP Varieté-Theater in Essen einfach mal die Zeit zurück – und zwar um rund 60 Jahre. Mit der unglaublichen Show „Rockabilly“ und Musik aus den 60er und 70er Jahren sorgt das Ensemble hier für eine mitreißende Aufbruchstimmung. Mit Petticoats, Elvis-Songs, Rock 'n' Roll und jeder Menge Spaß erleben Gäste bei ihrem Besuch die schönsten und rasantesten Hüftschwünge seit Elvis. Ganz viel Musik und bekannte Hits der Zeit sowie natürlich jede Menge atemberaubende Akrobatik mit Artisten aus der ganzen Welt und den Lords of Comedy: Max Nix und Willi Widder Nix!

Der besondere Charme des GOP Varieté in Essen liegt darin, dass alle Sinne gleichermaßen verwöhnt werden: Sehen, Hören, Schmecken. In aufwändig inszenierten zweimonatig wechselnden Live-Shows zeigt das GOP Artistik und Clownerie auf höchstem Niveau. Entertainment für Ihren Städtetrip ins Ruhrgebiet! Das GOP Varieté im Zentrum von Essen ist mit Weltklasse-Artisten und individueller Gastronomie ein außergewöhnlicher Veranstaltungsort. Im Theatersaal werden die Besucher rundum verwöhnt und alle Sinne angesprochen: kulinarische Genüsse und artistische Showelemente sind perfekt miteinander verbunden.

Und wir Zuschauer sind mittendrin im Geschehen, mitten im Rhythmus der großen Hits von Little Richard, Chubby Checker, Buddy Holly, The Coasters, Jerry Lee Lewis und natürlich dem King himself: Elvis, der doch irgendwo da draußen sein muss und nicht nur einfach still und leise das Haus verlassen haben kann. Beim GOP-Varieté ist nix normal. „Immer gleiches Programm? Dann wären wir längst tot!“, versichert Direktor Matthias Peiniger, mit Elvis-Locke und Turnschuhen. „Jetzt wird in der Bude gerockt, mit viel Witz und Herzblut.“ Die Hütte brannte. Alles ist ungewöhnlich: super nettes und flottes Personal, Gäste, Pferdeschwänze, Petticoats, wippende Röcke, Busen, Wespentaille locken bei Frauen, knackige Jeans, steife Tollen bei Männern.

Aufbruch-Stimmung auf der Bühne mit Rock’n‘ Roll. Spaß pur im Rockabilly-Club. Twist again! Zack erstürmt Rokko Valentino, Weltklasse-Jongleur mit blendendem Aussehen. Wow, da fliegen nicht nur Bälle, Keulen in irrem Tempo, sondern an seinem schwingendem Po können sich die Gäste nicht satt sehen. Was für ein verrücktes Haus! Wie die betrunkene Marie-Ann, die in den Luftring torkelt, damit über das Publikum saust. Irre Max Nix sowie Willi Widder Nix, die „Lords of Comedy“. Von wegen „Nix“. Die ignorieren alle Geschmacks-, Authentizitätsfragen, blasen als schräge 70er-Jahre Elvis-Ableger in gefühlte 5m-Alphörner.

Begeisterungswellen, Klatschen, Toben, Tanzen. Klar, der King kommt auch.150 Minuten heiße Highlights mit acht hochkarätigen Künstlern. Was??? Sie wollen mehr von “Rockabilly“? Dann heißt es sich sputen. Bis zum 17. Mai 2015 ist das Ensemble im GOP-Varieté in Essen. Zivile Eintrittspreise von 26,-- - 39,-- EUR (Kinder: 15,-- EUR) für eine phantastische Show (Kontakt/Veranstaltungsort: GOP Varieté-Theater Essen, Rottstraße 30, 45127 Essen, Telefon: +49 201 24 79 393, Fax: +49 201 24 79 394, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Internet: http://www.variete.de/de/spielorte/essen/essen.html ).

Wem das jetzt zu kurzfristig ist, der kann auch später, denn „Rockabilly“ gastiert von Juni-August 2015 im GOP Hannover und September–November 2015 im GOP Münster. Doch auch beim GOP-Varieté in Essen tickt die Rock-Zeituhr weiter. Mit dem Musical „Rockstar“ lässt der Veranstalter von Juli-September 2015 gleich das nächste Highlight folgen, wo erneut die Rockmusik und die Akrobatik im Vordergrund stehen werden. Das sollte sich nun wirklich kein Rockfreund entgehen lassen. Auf geht´s!



www.Porz-Online.de
Überregionale Presse-Berichterstattung
Sport/Musik/Kultur/Veranstaltungen
Redaktion Porz-Online.de
e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Verantwortlich i.S.d. Red.: Werner Kilian


e-max.it: your social media marketing partner